Addiko Bank startet in Österreich mit täglich fälligem Online Sparen

Addiko Bank hat heute die Einführung des Addiko Tagesgeld Kontos in Österreich bekanntgegeben. Das Addiko Tagesgeld Konto ist einfach und flexibel handhabbar und bietet Kunden einen direkten Online-Service zu einem Top-Zinssatz von 0,90% p.a. Damit hat Addiko Bank erstmalig ein Produkt auf den österreichischen Markt gebracht.

Razvan Munteanu, Chief Retail Banking Officer von Addiko Bank, sagte:

„Wir wollen unseren Kunden unkompliziertes Banking anbieten. Mit Addiko Tagesgeld bieten wir unseren Kunden hohe Flexibilität und wettbewerbsfähige Zinsen, ganz im Sinne unserer erklärten Strategie. Wir freuen uns, unseren österreichischen Kunden damit einen einfachen, transparenten und sicheren Online-Service anbieten zu können.“

Was steckt hinter dem Addiko Banking? Naja, das gleiche Banking wie es die DADAT oder auch die Anadi Bank verwenden bzw. auch die Volksbanken. Eben alles aus der Tiroler Programmierschmiede ARZ. So besonders ist also das Online Banking auch wieder nicht, es ist gut, zeitgemäß, aber findet man auch bei anderen Banken wieder.

Das Addiko Tagesgeld Konto ist jederzeit verfügbar. Bei einem minimalen Verwaltungsaufwand bedarf es keinerlei physischer Filial-Besuche, welche auch gar nicht möglich sind, denn die Addiko Bank hat in Österreich keine Filiale, sondern nur die Zentrale. Die Eröffnung und die Kontoführung sind natürlich kostenlos.  Die Markteinführung des österreichischen Tagesgeld Kontos folgt auf den erfolgreichen Eintritt der Addiko Bank in den deutschen Online-Depositmarkt, wodurch seit Ende des Jahres 2016 bereits über 350 Mio. Euro an neuen Einlagen generiert werden konnten. Dieser Markteintritt wurde über das Zinsportal Weltsparen.de gemacht. Dabei vermittelt dieses Portal die Kunden an Addiko. Nun geht die Addiko in Österreich den Weg des direkten Kontakts mit dem Kunden.

Mit Fokus auf digitale Dienstleistungen und Kanäle bietet Addiko Bank mehr als 1.1 Millionen Kunden Top-Finanzdienstleistungen, unter anderem im Zahlungsverkehr und im Bereich Spar- und Kreditprodukte, dies aber vor allem bzw. ausschließlich in der Balkanregion.

zum Sparzinsen Vergleich »

Über Addiko Bank AG

Addiko Bank AG ist eine international tätige Holding mit Hauptsitz in Wien, Österreich. Die Holding umfasst sechs Banken mit Kerngeschäft in Kroatien, Slowenien, Bosnien und Herzegowina, Serbien und Montenegro. Das Bankennetzwerk bietet effiziente, klare und direkte Qualitätsdienstleistungen für über 1,1 Mio. Kunden. 2015 haben Advent International und die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung die Addiko Bank mit ihrem Südosteuropa-Bankennetzwerk erworben. Erworben wurden die bestehenden Teile der Addiko Bank von den gesunden Resten der Hypo Alpe Adria Bank.

 

Posted in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.