Kommunalkredit Invest beendet Neukunden Aktion von 1,11 %

Das war es auch schon wieder bei der Kommunalkredit Invest. Rund 4 Monate nachdem die Kommunalkredit Invest mit einem Sparzinsangebot in den Endkunden Markt eingetreten ist, beendet diese nun auch wieder das Angebot. Bis Ende des Jahres gibt es noch die Möglichkeit das online Sparkonto mit 1,11 % Spitzenzins für 4 Monate zu erhalten, wenn mindestens 10.000 Euro veranlagt werden.

Nachdem das Konto bei der Kommunalkredit zuerst einmal eröffnet werden und danach das Geld auf das Transferkonto transferiert werden muss, um erst später ein hoch verzinstes Tagesgeldkonto eröffnen zu können. Damit ist praktisch keine Kontoeröffnung mit dem Aktionszins mehr möglich und so gibt es keine Neukundenaktion mehr, sondern die Konditionen für Bestandskunden, welche gut, aber nicht atemberaubend sind.

Statt 1,11 % gibt es nun für Einlagen bis 10.000 Euro die Zinsen für Bestandskunden in der Höhe von 0,31 % und für Einlagen über 10.000 Euro gibt es 0,51 %. Die Zinsen für gebundene Einlagen bleiben weiterhin gleich.

 

 

 

Posted in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.