Moneyou senkt die Zinsen zum 28.2.2018

Nachdem die Addiko Bank letzte Woche ihren Kunden bekanntgab, dass die Zinsen gesenkt werden, hat die Moneyou nun ebenfalls ihre Kunden über eine Senkung der Zinsen informiert. Die Senkung bei der Moneyou fällt aber deutlich marginaler aus und zur Freude für uns Österreicher, sind die Angebote hierzulande noch deutlich höher als sie in Deutschland bei Moneyou sind.

Moneyou wird die Zinsen von 0,60 % auf 0,55 % senken. Diese Senkung gilt für alle Laufzeiten, gleich ob täglich fällig oder mit einer Bindung über 6 oder 12 Monate.

Die Moneyou informierte zum heutigen Tage ihre Kunden:

„… aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase und der aktuellen Marktlage sehen wir uns gezwungen, unsere Zinssätze zum 28. Februar 2018 anzupassen:

Tagesgeld:
von 0,60% p.a. auf 0,55% p.a.
Festgeld, Laufzeit 6 Monate:
von 0,60% p.a. auf 0,55% p.a.
Festgeld, Laufzeit 12 Monate:
von 0,60% p.a. auf 0,55% p.a.

Bitte beachten Sie dabei: der neue Zinssatz für Tagesgeld gilt für alle Tagesgeldanlagen. Die neuen Zinssätze für Festgelder gelten hingegen ausschließlich für Festgelder, die ab dem 28. Februar 2018 neu angelegt werden…“

Auch wenn es sich hier wieder um eine Senkung handelt, so sind die Angebote der Moneyou noch immer und das seit Start, immer unter den Top-Anbietern im Zinsvergleich zu finden.

 

Posted in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.