Autobank erhöht ihre Sparzinsen, Sparkasse Amstetten senkt ihre.

Die Autobank folgt der Zinserhöhung der Denizbank und erhöht ihre Sparzinsen für Bindefristen von 6 bzw. 12 Monaten. Damit ist die Autobank weiterhin konkurrenzfähig für gebundenes Geld und wartet auf den neuen Mitbewerber ab 1.2, denn die PorscheBank bietet ab diesem Zeitpunkt ebenfalls Produkte am Festgeldmarkt an.

Die Sparkasse Amstetten hingegen senkt ihre Sparzinsen von 1,50 auf 1,25 % bei Kapitalsparbücher mit einer Bindefrist von 12 Monaten.

Produkt Anbieter Sparform Zinsen Alt Zinsen Neu Trend
AutoBank Termineinlage 12 AutoBank AG 1 Jahr gebunden 2,070 2,170
Kapitalsparen 12 Monate Sparkasse Amstetten 1 Jahr gebunden 1,500 1,250
AutoBank Termineinlage 6 AutoBank AG 6 Monate gebunden 1,370 1,770

Schreibe einen Kommentar