Denizbank, Vakifbank und Generalibank senken die Sparzinsen

Der Weltspartag ist vorüber und für die Sparfüchse gehen die Sparzinsen weiter runter. Die für gute Konditionen bekannten Banken wie die Denizbank, Vakifbank und Generalibank haben in den letzten Tagen ihre Sparzinsen teilweise nach unten gesenkt.

Die Denizbank hat sich hier speziell auf ihre Sparbücher konzentriert und hat die Zinssätze für Internet-Sparprodukte gleich belassen. Für täglich fälliges Sparbuch-Sparen gibt es nun statt 1,75 % Sparzinsen noch 1,50 %. Das Tagesgeld bleibt aber weiterhin bei 1,75 %.

Die Generalibank hat ihr Angebot für 3jähriges Sparen von 3,25 % wieder auf 3,00 % gesenkt, ist aber weiterhin vorne mit dabei bei 3jährigen Sparanlagen. Bei der Vakifbank ging es ebenfalls bei 3jährigen Sparzinsen ein wenig runter. Daher gibts jetzt bei der Vakifbank „nur“ noch 3 %, statt 3,125%. Sämtliche Sparzinsen wie immer in den jeweiligen Vergleichen.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: