Porsche Bank

Die Porsche Bank setzt in Österreich nun zum großen Ãœberholmanöver an. Während die Porsche Bank die letzten Jahre dafür bekannt war, dass Sie ausschließlich in folgenden 3 Geschäftszweigen tätig war,

  • Leasing
  • Kredit
  • Versicherung

will die Porsche Bank nun auch im Spargeschäft eine größere Nummer unter den Direktbanken werden. Damit wird die Easy Bank und die ING Diba voll angegegriffen mit einem Zinssatz, den man in Österreich bisher seit der großen Offensive der ING DIBA vor einigen Jahren nicht mehr gesehen hat. Mit dem neuen Sparbuch-ähnlichen Produkt „Direktsparen“ bietet Porsche nun für alle Sparer ein Online-Sparbuch mit 3 % Verzinsung an. Diese 3 % Zinsen sind fix bis 31.1.2010, sofern bis zum 31.7.2009 ein Online-Konto bei der Porsche Bank abgeschlossen wird.

Die Kosten für das Online-Konto liegen bei Null, außer es wird im Nachhinein das Referenzkonto geändert (Kosten einmalig EUR 35,-!!!). Die Porsche Bank ist eine österreichische Bank und unterliegt daher auch der österreichischen Einlagensicherung, die bis zum Ende des Jahres unbegrenzt ist und darüber hinaus mit EUR 100.000,- limitiert ist.

Der aktuelle Vergleich von Sparbuch-Zinsen zeigt, dass die Porsche Bank führender Anbieter in Österreich ist.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x