Tiroler Sparkasse, Hypo Vorarlberg und Vakifbank verändern ihre Sparzinsen

Die Tiroler Sparkasse, die Hypo Vorarlberg und die Vakifbank haben ihre Sparzinsen verändert. Bei der Tiroler Sparkasse und bei der Hypo Vorarlberg gab es durchwegs Zinserhöhungen. Bei der Vakifbank hingegen eine Zinssenkung beim 24 Monate Vermögenssparbuch. Statt 2,625 % gibt es nun -0,25 % weniger, also 2,375 %. Für 60 Monate Bindung gibt es bei der Vakifbank aber nun wieder mehr Zinsen, nämlich 2,5 %. Hier alle Änderungen im Detail:

Anbieter / Produkt

Sparform

Zinsen bisher

Zinsen Neu

Sparkasse Innsbruck Kapitalsparbuch (1 Jahr)1 Jahr gebunden1,2501,375
Vakifbank Fixzins-Vermögenssparbuch (24 Monate)2 Jahre gebunden2,6252,375
Sparkasse Innsbruck Kapitalsparbuch (2 Jahre)2 Jahre gebunden1,5001,750
Hypo Bregenz (Hypo Vorarlberg) Kapitalsparbuch (3 Jahre)3 Jahre gebunden2,0002,375
Sparkasse Innsbruck Kapitalsparbuch (3 Jahre)3 Jahre gebunden1,6252,000
Hypo Bregenz (Hypo Vorarlberg) Kapitalsparbuch (4 Jahre)4 Jahre gebunden2,2502,500
Vakifbank Fixzins-Vermögenssparbuch (60 Monate)5 Jahre gebunden3,1253,375
Hypo Bregenz (Hypo Vorarlberg) Kapitalsparbuch (5 Jahre)5 Jahre gebunden2,6253,000
Sparkasse Innsbruck Kapitalsparbuch (5 Jahre)5 Jahre gebunden2,2502,625
Sparkasse Innsbruck Profit-Konto (ab 60000 Euro)täglich fällig0,7500,875
Sparkasse Innsbruck Profit-Konto (40000-59999,99 Euro)täglich fällig0,6250,750
Sparkasse Innsbruck Profit-Konto (f. Jugendliche, Studenten)täglich fällig0,6250,750
Sparkasse Innsbruck Profit-Konto (20000-39999,99 Euro)täglich fällig0,5000,625
Hypo Bregenz (Hypo Vorarlberg) Hypo-Plus-Konto (bis 3999 Euro)täglich fällig0,3750,500
Sparkasse Innsbruck Profit-Konto (5000-19999,99 Euro)täglich fällig0,3750,500
Sparkasse Innsbruck Profit-Konto (bis 4999,99)täglich fällig0,2500,375
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x