VB Graz, VKB Bank, Vakifbank und Bandirekt erhöhen nochmals

Die Bankdirekt.at hat jetzt auch noch das täglich fällige Extrakonto erhöht. Hier gibt es statt 1,4 nun 1,5 % vor KESt. Die heutigen Mitbewerber haben ihre Sparbücher mit längeren Bindungen erhöht. Das bedeutet, dass es sowohl bei der VB Graz, VKB Bank, und bei der Vakifbank zu Erhöhungen gekommen ist. Einzig beim 3 Jahres Vermögenssparbuch der Vakifbank kam es zu einer leichten Senkung. Da dürfte die letzte Erhöhung der Vakifbank zu hoch ausgefallen sein.

Ansonsten gibt es im Moment die Vakifbank hervorzuheben, welche aktuell tolle Konditionen anbietet und für gebundene Einlagen ganz an der Spitze der österreichischen Anbieter steht. Ein Underdog unter den allseits bekannten Banken Österreichs.

Anbieter / Produkt

Sparform

Zinsen bisher

Zinsen Neu

Volksbank Graz Goldenes Kapitalsparbuch 1 Jahr gebunden 2,010 2,260
VKB Bank VKB-Sparbrief 12 1 Jahr gebunden 1,750 2,000
Volksbank Graz Goldenes Kapitalsparbuch 1,5 Jahre gebunden 2,260 2,510
Vakifbank Fixzins-Vermögenssparbuch (24 Monate) 2 Jahre gebunden 2,625 2,875
Volksbank Graz Goldenes Kapitalsparbuch 2 Jahre gebunden 2,376 2,626
VKB Bank VKB-Sparbrief 24 2 Jahre gebunden 2,375 2,500
Volksbank Graz Goldenes Kapitalsparbuch 3 Jahre gebunden 2,760 3,010
Volksbank Graz Goldenes Kapitalsparbuch 4 Jahre gebunden 2,876 3,126
Volksbank Graz Goldenes Kapitalsparbuch 5 Jahre gebunden 3,126 3,260
Bankdirekt bankdirekt.at – Extrakonto täglich fällig 1,400 1,500

Schreibe einen Kommentar