Zinsveränderungen im August: Wiener Privatbank, Hypo Tirol, VKB Bank, Vakifbank und Schelhammer & Schattera

Zu mehreren Veränderungen kam es bei den Sparzinsen mit einer Laufzeit von 6 Monaten bis 5 Jahre. Die Veränderungen sind sehr uneinheitlich, weil die Banken sowohl die Zinsen nach oben, als auch nach unten anpassten. Nach oben ging es bei der Wiener Privatbank, bei der Hypo Tirol und auch  bei der Vakifbank.

Nach unten hingegen ging es mit den Sparzinsen der VKB Bank und beim Bankhaus Schelhammer & Schattera.

Anbieter / Produkt

Sparform

Zinsen bisher

Zinsen Neu

Wiener Privatbank SE Wiener Privatbank Festgeld-Konto1 Jahr gebunden2,3002,400
Hypo Innsbruck (Hypo Tirol) Hypo Kapitalsparbuch (1 Jahr)1 Jahr gebunden1,8001,900
VKB Bank VKB-Sparbrief 242 Jahre gebunden2,5002,250
Schelhammer & Schattera Bank Kapitaleinlage (2 Jahre)2 Jahre gebunden2,2502,125
Schelhammer & Schattera Bank Ethiksparbuch (2 Jahre)2 Jahre gebunden2,2502,125
Vakifbank Fixzins-Vermögenssparbuch (36 Monate)3 Jahre gebunden3,5003,625
VKB Bank VKB-Sparbrief 363 Jahre gebunden2,7502,500
Vakifbank Fixzins-Vermögenssparbuch (48 Monate)4 Jahre gebunden3,5003,625
VKB Bank VKB-Sparbrief 605 Jahre gebunden3,0002,750
Wiener Privatbank SE Wiener Privatbank Festgeld-Konto6 Monate gebunden1,5001,800
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x