BAWAG P.S.K. Konto

Die BAWAG P.S.K. entstand durch eine Fusion der Bank für Arbeit und Wirtschaft mit der Österreichischen Postsparkasse im Jahr 2005. Mit mehr als 2,5 Kunden zählt die Bank mittlerweile zu einer der größten und populärsten Banken in Österreich, der Sitz befindet sich in Wien.

Die BAWAG P.S.K. betreut wohl Privat- als auch KMU- und Firmenkunden im ganzen Land und bietet ein breites Angebotsspektrum, von Sparprodukten über Kredite, Bausparverträge und Versicherungen bis hin zu Leasingangeboten. Insgesamt gibt es sechs verschiedene Konten, von denen jedes auf eine ganze spezielle Zielgruppe zugeschnitten ist.

Einfach Online Konto

Das Einfach Konto von BAWAG bietet ein Standard-Kontomodell und ist neben dem Studentenkonto und dem Kinderkonto das einzige Konto mit der Möglichkeit auf kostenfreie Kontoführung, sofern ein Mindestsaldo von 1.200 Euro pro Monat erreicht wird.

Vorteile

  • Kostenfreie Kontoführung ab einem monatlichen Durchschnittssaldo von 1.200 Euro
  • Automatischer Kontowechselservice
  • 1 kostenfreie BAWAG P.S.K. Automaten Transaktionen pro Monat

Nachteile

  • Bei einem Durchschnittssaldo unter 1.200 Euro monatlich kostenpflichtig
  • Laut Bedingungen muss ein Gehalt, Lohn oder eine Pension eingehen – in wie fern dies tatsächlich überprüft wird, ist offen.
  • Nur 1 Automaten Transaktion ist nicht viel. Bankomatbehebungen fallen hier auch darunter und ab der 2. Behebung kostet das dann je 0,39 Euro

Bedingungen

Die Eröffnung des Einfach Konto online erfordert keine speziellen Bedingungen. Die kostenfreie Variante kann allerdings erst ab einem Mindestsaldo von 1.200 Euro im Monat wahrgenommen werden, ansonsten fallen Kosten für die Kontoführung in Höhe von 4,90 Euro pro Monat an.

Kosten

  • Kontoführung: 0,00 € bei monatlichem Mindestsaldo von 1.200 €, sonst 4,90 € monatlich
  • Bankomatkarte: 0,00 €, Partnerkarte: 30,00 €
  • Kreditkarte: 24,00 € für Kreditkarte WEISS, Partnerkarte: 24,00 €

KontoBox Small

Die KontoBox Small wird von der BAWAG als ideales Einstiegskonto bezeichnet. Sie ist von den drei Box-Paketen, die für Kunden jeden Alters in Anspruch genommen werden können, die günstigste Variante.

Vorteile

  • 1 kostenfreie BAWAG P.S.K. Automaten Transaktionen pro Monat
  • Keine Kontoführungsgebühren für die ersten drei Monate
  • Automatischer Kontowechselservice
  • Mit 500 € Finanzpuffer kostenlos (gültig bis 31.12.2018 für 24 Monate)

Nachteile

  • Ab dem vierten Monat Kontoführungsgebühren in Höhe von 4,90 € monatlich
  • Jede weitere Automaten Transaktion kostet 0,39 Euro -> Bankomatbehebungen sollten gut überlegt werden.

Bedingungen

Die KontoBox Small erfordert im Gegensatz zum Einfach Konto online keinen Mindestsaldo. Nach erfolgreicher Kontoeröffnung kann der Kunde das Konto direkt nutzen.

Kosten

  • Kontoführung: 0,00 € in den ersten drei Monaten, danach 4,90 € pro Monat
  • Bankomatkarte: 0,00 €, Partnerkarte: 30,00 €
  • Kreditkarte: 24,00 € für Kreditkarte WEISS, Partnerkarte: 24,00 €

KontoBox Medium

Die KontoBox Medium ist die Erweiterung der KontoBox Small. Hier gehört allerdings nach positiver Bonitätsprüfung noch die kostenfreie Kreditkarte WEISS dazu. Außerdem stehen dem Kunden hier fünf BAWAG P.S.K. Automaten Transaktionen monatlich zur Verfügung, anstatt nur einer. Dafür liegen aber auch die monatlichen Kontoführungsgebühren 2 Euro höher.

Vorteile

  • 5 kostenfreie BAWAG P.S.K. Automaten Transaktionen pro Monat
  • Keine Kontoführungsgebühren für die ersten drei Monate
  • Automatischer Kontowechselservice
  • Mit 500 € Finanzpuffer kostenlos (gültig bis 31.12.2018 für 24 Monate)
  • Kostenfreie Kreditkarte WEISS

Nachteile

  • Ab dem vierten Monat Kontoführungsgebühren in Höhe von 6,90 € monatlich

Bedingungen

Die Inanspruchnahme der WEISS Kreditkarte erfordert eine positive Bonitätsprüfung. Ein Mindestsaldo oder ein Mindesteingang auf dem Girokonto ist bei der KontoBox Medium nicht erforderlich.

Kosten

  • Kontoführung: 0,00 € in den ersten drei Monaten, danach 6,90 € pro Monat
  • Bankomatkarte: 0,00 €, Partnerkarte: 30,00 €
  • Kreditkarte: 00,00 € für Kreditkarte WEISS, Partnerkarte: 24,00 €

KontoBox Large

Die KontoBox Large ist das umfangreichste Kontopaket der BAWAG P.S.K. Der Kunde erhält hier anstatt der Kreditkarte WEISS sogar die Kreditkarte GOLD und kann außerdem unbegrenzt BAWAG P.S.K. Automaten Transaktionen vornehmen. Auch die kostenfreie Kontokarte MOBIL ist ein großer Vorteil. Mit diesem Service benötigen Kunden für die Zahlung lediglich ihr Smartphone und keine Karte mehr (nur an NFC-fähigen Handelskassen). Der Service ZOIN ist ebenfalls in der KontoBoxLarge mit inbegriffen. Dabei können Transaktionen ganz einfach vom Smartphone vorgenommen werden. Die Überweisung erfolgt in Echtzeit über die Smartphone-Kontakte und ist direkt auf dem Konto ersichtlich. Der Emfpänger muss jedoch auch ZOIN-Kunde sein und in Österreich gibt es wohl nur wenige, die diesen normalerweise kostenpflichtigen Dienst bereits in Anspruch nehmen. Für dieses umfangreiche Leistungspaket zahlt der Kunde monatlich insgesamt 3 Euro mehr als bei der KontoBox Medium.

Vorteile

  • kostenfreie BAWAG P.S.K. Automaten Transaktionen
  • Keine Kontoführungsgebühren für die ersten drei Monate
  • Automatischer Kontowechselservice
  • Mit 500 € Finanzpuffer kostenlos (gültig bis 31.12.2018 für 24 Monate)
  • Kostenfreie Kreditkarte GOLD
  • Kostenfreie Kontokarte MOBIL
  • Kostenlose Nutzung von ZOIN

Nachteile

  • Ab dem vierten Monat Kontoführungsgebühren in Höhe von 9,90 € monatlich

Bedingungen

Für die kostenfreie Kreditkarte GOLD ist eine positive Bonitätsprüfung erforderlich. Einen Mindestsaldo oder einen Mindesteingang gibt es nicht.

Kosten

  • Kontoführung: 0,00 € in den ersten drei Monaten, danach 9,90 € pro Monat
  • Bankomatkarte: 0,00 €, Partnerkarte: 30,00 €
  • Kreditkarte: 00,00 € für Kreditkarte GOLD, Partnerkarte WEISS: 24,00 €

Student KontoBox

Die Student KontoBox unterscheidet sich sehr von den anderen Kontoboxen. Es ist speziell für Studenten gemacht und kann nur von Studierenden in Österreich unter 27 Jahren in Anspruch genommen werden. Bei Guthaben auf dem Konto entfallen die Kontoführungsgebühren komplett, die Kreditkarte GOLD ist im ersten Jahr kostenfrei und den Studierenden werden 7.000 educoins im Wert von 70 Euro für edustore.at, educom Tarife, Netflix, Spotify, Zalando und Stream zur Verfügung gestellt.

Vorteile

  • Keine Kontoführungsgebühren bei Guthaben
  • Kostenfreie Kreditkarte GOLD im ersten Jahr
  • 7.000 educoins im Wert von 70 €
  • Kostenlose Nutzung von ZOIN
  • Kostenfreie BAWAG P.S.K. Automaten Transaktionen

Nachteile

  • Ab dem 2. Jahr kostenpflichtige Kreditkarte

Bedingungen

Die kostenfreie Kontoführung setzt ein Guthaben auf dem Konto voraus. Außerdem können nur Studierende in Österreich bis 27 Jahre die Student KontoBox wählen.

Kosten

  • Kontoführung: 0,00 € bei Guthaben
  • Bankomatkarte: 0,00 €
  • Kreditkarte: 0,00 € im ersten Jahr für Kreditkarte GOLD, danach 30,76 € pro Jahr

B4-19 KontoBox

Die B4-19 KontoBox ist ein Konto für Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 19 Jahren. Neben der kostenfreien Kontoführung bietet es viele attraktive Prämien. Dazu gehören 20.000 PopCoins als Willkommensgeschenk und bis zu 120 € Bonus bei der X-JAM Maturareise 2018.

Vorteile

  • kostenfreie BAWAG P.S.K. Automaten Transaktionen
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Kostenlose Nutzung von ZOIN
  • 20.000 PopCoins als Willkommensgeschenk
  • Bis zu 120 € Bonus bei der X-JAM Maturareise 2018

Nachteile

  • Keine kostenfreie Kreditkarte – Für U18jährige werden auch keine Kreditkarten vergeben.

Bedingungen

Die B4-19 KontoBox ist ein Jugendkonto und deshalb nur von Kindern und Jugendlichen zwischen 4 und 19 Jahren in Anspruch zu nehmen. Einen Mindestsaldo oder einen Mindesteingang gibt es nicht.

Kosten

  • Kontoführung: 0,00 €
  • Bankomatkarte: 0,00 €
  • Kreditkarte: Keine

Erfahrungsberichte

20 € Amazon Gutschein für Ihre Erfahrungen!

Erfahrungen unserer Leser Hinterlassen Sie Ihre Bewertung
Order by:

Hinterlassen Sie als Erster einen Erfahrungsbericht

User Avatar
Geprüft & freigegeben
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Mehr »
{{ pageNumber+1 }}

Sie möchten einen Erfahrungsbericht zu einem BAWAG P.S.K. Konto schreiben? Dann zögern Sie nicht, schreiben Sie welches Konto Sie bei der BAWAG im Moment haben und welche Erfahrungen Sie damit gemacht gemacht. In Ihrem Erfahrungsbericht sollten Sie auf folgende Punkte eingehen und diese beschreiben:

Kosten:
  • Was halten Sie von den Kosten und Gebühren des Girokontos?
  • Ist das Preis-Leistungsverhältnis des Kontos okay?
  • Was ist für Sie besonders positiv oder negativ, was andere unbedingt wissen sollten!
Karten:
  • Welche Karten haben Sie erhalten und wie zufrieden sind Sie mit diesen Karten?
  • Wie gefallen Ihnen die Karten?
  • Gibt es etwas, was Ihnen bei den Karten abgeht?
  • Wie empfinden Sie das Preis-Leistungsverhältnis der Karten mit den Kosten?
Zinsen:
  • Wie finden Sie die Habenzinsen für Guthaben auf dem Konto?
  • Wie finden Sie die Sollzinsen für Überziehungen auf dem Konto?
  • Haben Sie einen Kontorahmen in ausreichender Höhe?
Service, Beratung & Support:
  • Haben Sie bereits das Service bzw. die Beratung oder den Support der Bank in Anspruch genommen? Falls ja:
  • Über welchen Kanal hatten Sie denn Kontakt mit der Bank (Telefon, E-Mail, …)?
  • Wie lange dauerte es bis zur Reaktion der Bank auf Ihre Kontaktaufnahme?
  • Wie zufrieden waren Sie mit der Reaktion der Bank?
Banking:
  • Wie taugt und gefällt Ihnen das Online Banking der Bank?
  • Nutzen Sie neben dem Online Banking auch das Smartphone Banking und wie gefällt Ihnen dieses?
  • Gibt es Funktionen die Ihnen besonders gut gefallen bzw. Ihnen fehlen?
  • Gibt es etwas, was Sie besonders negativ oder positiv empfinden beim Online Banking?
Kontoeröffnung & Wechselservice:
  • Was für ein Konto haben Sie wann genau eröffnet?
  • Ist Ihnen die Kontoeröffnung leicht gefallen? Ist Ihnen etwas besonders negativ oder positiv aufgefallen?
  • Wie lange dauerte es bis das Konto eröffnet war und Sie es nutzen konnten?

Wird Ihr Erfahrungsbericht veröffentlicht und mit dem Siegel „Geprüft & freigegeben“ versehen, so erhalten Sie als Dankeschön einen 20 € Gutschein von Amazon. Das Siegel erhalten Sie, wenn Sie einen ausführlichen Erfahrungsbericht mit über 200 Wörter schreiben. Legen Sie nun los:

Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

Kontowechselservice

Die BAWAG P.S.K. bietet einen kostenfreien automatischen Kontowechselservice an. Dabei übernimmt die Bank alle einzelnen Schritte von der Schließung des alten Kontos über die Benachrichtigung des bisherigen Instituts und der Lastschriftempfänger bis hin zum Einrichten der Daueraufträge.

Eröffnung

Die verschiedenen Konten bei der BAWAG P.S.K. können sowohl online als auch direkt in der Bankfiliale eröffnet werden. Bei der Online-Eröffnung muss der Kunde ein Formular auf der Website vollständig mit allen Daten ausfüllen. Anschließend kann er zwischen dem PostIdent-Verfahren und dem VideoIdent-Verfahren zur Legitimierung wählen. Dabei wird der ausgefüllte Antrag entweder ausgedruckt, unterschrieben und per Post an die BAWAG P.S.K. gesendet oder der Kunde wird von einem Mitarbeiter durch das VideoIdent-Verfahren geleitet. In beiden Fällen werden neben dem unterschriebenen Formular weitere Dokumente benötigt wie der Personalausweis.

Zusatzleistungen

Neben den zahlreichen verschiedenen Konten und Karten bietet die BAWAG P.S.K. auch andere Produkte in den Bereichen Finanzierungen & Kredite, Anlegen & Vorsorgen sowie Versicherungen.

Support

Die BAWAG P.S.K. bietet online eine Seite mit häufigen Fragen, auf der die Kunden einige umfangreiche Informationen finden. Außerdem bietet das Servicecenter professionelle Beratung am Telefon. Für eine persönliche Beratung können Kunden online eine Filiale in der Nähe suchen und einen Termin vereinbaren.

BAWAG P.S.K. Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse Aktiengesellschaft

Georg-Coch-Platz 2

1018 Wien

Telefonnummer: + 43 (0) 5 99 05

E-Mailadresse: kundenservice@bawagpsk.com

Fax: +43 (0) 5 99 05 – 22840

Webadresse: https://www.bawagpsk.com

Über die Bank

Die BAWAG P.S.K. (Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse Aktiengesellschaft) entstand im Jahr 2005 durch die Fusion von BAWAG und der Postsparkasse. Mit über 480 Filialen im ganzen Land, 1,6 Millionen Kunden und gemessen an der Bilanzsumme gehört sie zu den größten und erfolgreichsten Banken Österreichs. Der Hauptsitz der BAWAG P.S.K. befindet sich in Wien, insgesamt verteilen sich die verschiedenen Niederlassungen auf alle neun Bundesländer. Der Fokus liegt bei der Bank auf Retail Banking, Small Business, Corporate Lending und Investments and Treasury Services and Markets.

Fazit

Insgesamt glänzt die BAWAG P.S.K. im Vergleich mit anderen Anbietern vor allem durch das sehr breite Angebot an verschiedenen Kontomodellen. Je nach Bedarf und Lebenssituation kann hier jeder Kunde das passende Angebot finden. Es bestehen verschiedene Möglichkeiten der kostenfreien Kontoführung, einmal als Studierender oder als Jugendlicher oder später in Form des Einfach Konto online, sofern ein Mindesteingang von 1.200 Euro im Monat stattfindet. Die verschiedenen KontoBoxen bieten je nach Bedarf verschiedene Kreditkarten, einige davon kostenfrei. Auch der automatische Kontowechselservice ist ein großer Vorteil der BAWAG P.S.K.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: