N26 Konto: Ab 0 € Kontoführung inkl. Mastercard

Die N26 Bank GmbH ist eine sehr junge Bank, die erst im Jahr 2013 gegründet wurde. Ziel war es dabei, das Retail Banking vollkommen neu zu gestalten und eine moderne sowie zukunftsorientierte Bank auf die Beine zu stellen. Aus diesem Grund spezialisiert sich N26 vor allem auf das Onlinebanking, insbesondere auf die Kontoführung per Smartphone. Bei N26 handelt es sich um eine deutsche Bank mit Sitz in Berlin. Mittlerweile zählt das Unternehmen mehr als eine Million Kunden und glänzt mit einem breit gefächerten Produktangebot, das vor allem auf eine junge Zielgruppe perfekt angepasst ist. Dazu gehören unter anderem die verschiedenen Girokonten, vom klassischen Girokonto über N26 Black und N26 Metal bis hin zu N26 Business.

N26 Girokonto

N26 möchte seinen Kunden ein möglichst schnelles und effizientes Onlinebanking bieten. Aus diesem Grund sind alle Schritte der Kontoführung, von der Kontoeröffnung über Überweisungen bis hin zur Einsicht des Kontostands bequem vom Smartphone aus auszuführen. Services wie 3D Secure oder die Fingerabdruckerkennung (nur auf Wunsch) sorgen dabei für die Sicherheitsgarantie. Durch Nutzung von “MoneyBeam” können Kunden zudem einfach Geld an Kontakte senden, ohne deren Bankverbindung zu kennen. Ein weiterer Service, mit dem N26 neues Terrain betritt, ist die automatische Kategorisierung der Ausgaben. Dabei erkennt die App, welche Ausgaben welcher Kategorie zuzuordnen sind, damit der Nutzer kontrollieren kann, wofür er am meisten Geld ausgibt (z.B. Shopping, Essen, Gehalt).

Vorteile

  • Keine Mindesteinlage und kein Mindestsaldo
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • viele moderne Serviceleistungen

Nachteile

  • Gratis Bankomatkarte erst nach 100 € Geldeingang möglich
  • keine Filialen, deshalb keine Möglichkeit der Bareinzahlung
  • Deutsche IBAN (wird nicht immer akzeptiert z. B. auf Ämtern oder als Referenzkonto beim Online Sparen)

Bedingungen

Die Eröffnung des Girokontos bei der N26 Bank erfordert keine Mindesteinlage und keinen Mindestsaldo. Lediglich für die kostenfreie Beantragung der Bankomatkarte müssen einmalig mindestens 100 € auf dem Girokonto eingegangen sein. 
Eine positive Bonitätsprüfung muss selbstverständlich sein.

Kosten

Das Girokonto von N26 punktet zwar mit kostenfreier Kontoführung und einer gratis Bankomat- sowie Kreditkarte, dafür fallen allerdings bei der Bargeldabhebung mit den beiden Karten 1,7 % des Abhebungsbetrags an, bei der Abhebung mit der Bankomatkarte sind es sogar zusätzlich 2 € Fixpreis. Die unbare Zahlung ist dafür weltweit kostenfrei.

  • Kontoführung: 0,00 €
  • Bankomatkarte: 0,00 € bei einem Geldeingang von mindestens 100 €
  • Kreditkarte: 0,00 € (Debitkarte)

N26 Black

Das Konto N26 Black wurde speziell für Vielreisende entwickelt. Es beinhaltet eine kostenfreie Reiseversicherung und bietet kostenlose Barabhebungen im Ausland. Dabei wird grundsätzlich der echte Umrechnungskurs anderer Währungen genutzt. Aufwendungen für Flugverspätungen von mehr als 4 Stunden werden erstattet, genauso wie die Aufwendungen bei einer Gepäckverspätung von mehr als 6 Stunden.

Vorteile

  • Keine Mindesteinlage und kein Mindestsaldo
  • Erstattungen für Aufwendungen aus Verspätungen
  • Kostenlose Reiseversicherung
  • Kostenlose Geldabhebungen im Ausland möglich

Nachteile

  • Kontoführungsgebühren (9,90 Euro im Monat)
  • keine Filialen, deshalb keine Möglichkeit der Bareinzahlung
  • Deutsche IBAN

Bedingungen

Die Eröffnung des Kontos N26 Black erfordert keine Mindesteinlage und keinen Mindestsaldo. Eine positive Bonitätsprüfung muss selbstverständlich sein.

N26 Metal

Kosten

  • Kontoführung: 9,90 €
  • Bankomatkarte: 0,00 €
  • Kreditkarte: 0,00 € (Mastercard Debitkarte)

N26 Metal ist eine Metallkarte, mit der kontaktloses Bezahlen möglich ist. Die Bank legt dabei vor allem Wert auf ein stilvolles, elegantes und modernes Design der Karte. Die Karte beinhaltet außerdem eine kostenfreie Reiseversicherung sowie kostenlosen Zugang zu populären Coworking Spaces wie WeWork. Zusätzlich werden Onlineshopping-Vorteile bei vielen Partnern, wie beispielsweise Home24, geboten.

Vorteile

  • Keine Mindesteinlage und kein Mindestsaldo
  • Kostenlose Reiseversicherung
  • Kontaktloses Bezahlen
  • viele moderne Serviceleistungen

Nachteile

  • Hohe Kontoführungsgebühren (9,90 Euro im Monat)
  • keine Filialen, deshalb keine Möglichkeit der Bareinzahlung

Bedingungen

Für die Eröffnung des N26 Metal Kontos ist kein Mindesteingang und kein Mindestsaldo notwendig. Nach erfolgreicher Anmeldung kann das Konto direkt genutzt werden.

Kosten

Das N26 Metal Konto setzt, im Vergleich zu anderen Anbietern und auch anderen Produkten von N26, sehr hohe Kontoführungsgebühren an.

  • Kontoführung: 14,90 €
  • Bankomatkarte: 0,00 €
  • Kreditkarte: 0,00 € (Debitkarte)

N26 Business

Bei N26 Business handelt es sich um ein Geschäftskonto, das besonders Freelancer unterstützen soll. Kunden des N26 Business Kontos erhalten 0,1 % Cashback auf alle Mastercard Einkäufe. Der Betrag wird am Ende jedes Quartals automatisch dem Konto gutgeschrieben. 

Das Konto wird allen EPU (Ein-Personen-Unternehmern) zugänglich gemacht. Ein Gemeinschaftskonto mit Geschäftspartnern ist somit leider nicht möglich.

Manchen Unternehmern wird nicht gefallen, dass es kein eigenes Feature der Finanzamtszahlung gibt, wie es bei österreichischen Online Banking Lösungen der Fall ist. Auch das österreichische Überweisungssystem EPS funktioniert nicht.

Vorteile

  • Keine Mindesteinlage und kein Mindestsaldo
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • viele moderne Serviceleistungen
  • 0,1 % Cashback auf alle Mastercard Einkäufe

Nachteile

  • keine Filialen, deshalb keine Möglichkeit der Bareinzahlung
  • Deutsche IBAN
  • Keine Finanzamtszahlung im Online Banking, wie es von österreichischen Bankinglösungen bekannt ist

Bedingungen

Das N26 Business Konto muss primär zu Geschäftszwecken genutzt werden. Außerdem darf der Kunde kein weiteres Konto bei N26 haben.

Kosten

  • Kontoführung: 0,00 €
  • Bankomatkarte: 0,00 €
  • Kreditkarte: 0,00 € (Mastercard Debitkarte)

Erfahrungsberichte

20 € Amazon Gutschein für Ihre Erfahrungen!

Erfahrungen unserer Leser Hinterlassen Sie Ihre Bewertung
Order by:

Hinterlassen Sie als Erster einen Erfahrungsbericht

User Avatar
Geprüft & freigegeben
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Mehr »
{{ pageNumber+1 }}

Sie möchten einen Erfahrungsbericht zu einem N26 Konto schreiben? Dann zögern Sie nicht, schreiben Sie welches Konto Sie bei N26 im Moment nutzen und welche Erfahrungen Sie damit gemacht gemacht. In Ihrem Erfahrungsbericht sollten Sie auf folgende Punkte eingehen und diese beschreiben:

Kosten:
  • Was halten Sie von den Kosten und Gebühren des Girokontos?
  • Ist das Preis-Leistungsverhältnis des Kontos okay?
  • Was ist für Sie besonders positiv oder negativ, was andere unbedingt wissen sollten!
Karten:
  • Welche Karten haben Sie erhalten und wie zufrieden sind Sie mit diesen Karten?
  • Wie gefallen Ihnen die Karten?
  • Gibt es etwas, was Ihnen bei den Karten abgeht?
  • Wie empfinden Sie das Preis-Leistungsverhältnis der Karten mit den Kosten?
Zinsen:
  • Wie finden Sie die Habenzinsen für Guthaben auf dem Konto?
  • Wie finden Sie die Sollzinsen für Überziehungen auf dem Konto?
  • Haben Sie einen Kontorahmen in ausreichender Höhe?
Service, Beratung & Support:
  • Haben Sie bereits das Service bzw. die Beratung oder den Support der Bank in Anspruch genommen? Falls ja:
  • Über welchen Kanal hatten Sie denn Kontakt mit der Bank (Telefon, E-Mail, …)?
  • Wie lange dauerte es bis zur Reaktion der Bank auf Ihre Kontaktaufnahme?
  • Wie zufrieden waren Sie mit der Reaktion der Bank?
Banking:
  • Wie taugt und gefällt Ihnen das Online Banking der Bank?
  • Nutzen Sie neben dem Online Banking auch das Smartphone Banking und wie gefällt Ihnen dieses?
  • Gibt es Funktionen die Ihnen besonders gut gefallen bzw. Ihnen fehlen?
  • Gibt es etwas, was Sie besonders negativ oder positiv empfinden beim Online Banking?
Kontoeröffnung & Wechselservice:
  • Was für ein Konto haben Sie wann genau eröffnet?
  • Ist Ihnen die Kontoeröffnung leicht gefallen? Ist Ihnen etwas besonders negativ oder positiv aufgefallen?
  • Wie lange dauerte es bis das Konto eröffnet war und Sie es nutzen konnten?

Wird Ihr Erfahrungsbericht veröffentlicht und mit dem Siegel „Geprüft & freigegeben“ versehen, so erhalten Sie als Dankeschön einen 20 € Gutschein von Amazon. Das Siegel erhalten Sie, wenn Sie einen ausführlichen Erfahrungsbericht mit über 200 Wörter schreiben. Legen Sie nun los:

Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

Kontowechselservice

N26 bietet leider keinen automatischen, sondern lediglich einen manuellen Kontowechselservice an. Das bedeutet, der Kunde muss Daueraufträge einzeln neu anlegen und alte Lastschriftempfänger benachrichtigen.

Eröffnung

Die Eröffnung eines Kontos bei N26 erfolgt online. Dabei wirbt das Unternehmen damit, dass die Eröffnung innerhalb von zehn Minuten erfolgt. Nach der Eingabe der persönlichen Daten wie Name, Anschrift und Kontaktdaten erfolgt das klassische Video-Identifikationsverfahren, welches von einem Mitarbeiter der Bank angeleitet und begleitet wird. Für dieses Verfahren wird der Personalausweis benötigt. Im Anschluss daran bekommt der Kunde einen Bestätigungscode per SMS zugesendet. Für Kunden in Österreich ist ein Identifikationsverfahren auf dem Postweg nicht möglich.

Zusatzleistungen

Die junge Bank N26 bietet neben den verschiedenen Konten keine weiteren Produkte wie Brokerage oder Kredite an. Lediglich die Möglichkeit der Sparanlage besteht: Mit dem Service “N26 Spaces” können Kunden Unterkonten anlegen, auf denen sie jeweils zu einem bestimmten Zweck sparen. Mit “N26 Savings” bietet die Bank ein Sparkonto, das sogar mit bis zu 1,48 % Zinsen wirbt. Hier greift man auf externe Sparpartner zurück. Die Zinsen werden im Regelfall im Ausland veranlagt.

Support

Der Kundenservice von N26 steht in fünf verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Dabei gibt es zahlreiche verschiedene Möglichkeiten der Kontaktaufnahme: per In-App-Chat, per Nachricht, über die Sozialen Netzwerke oder im Support Center:

N26 GmbH

Klosterstr.62

10179 Berlin

support@N26.com

Telefon: 030 – 364 286 880

www.n26.com

Über die Bank

Die N26 Bank GmbH wurde im Jahr 2013 von Valentin Stalf und Maximilian Tayenthal gegründet, die auch heute noch beide CEOs des Unternehmens sind. Beide Gründer sind gebürtige Wiener und sammelten vor N26 bereits zahlreiche Erfahrungen bei namhaften Unternehmen.
Die Zahl im Namen der Bank gründet auf dem ersten Firmensitz der Bank: “Unter den Linden 26” in Berlin in Deutschland.
Seit der Markteinführung konnte N26 bereits mehr eine Million Kunden in 17 europäischen Ländern gewinnen.

Fazit

N26 ist eine Bank wie keine andere. Der Fokus liegt ganz klar auf dem digitalen Banking und auf zukunftsorientierten Services. Die Zielgruppe ist hier ganz klar: Selbstständige, Vielreisende und Digitaldenkende. Mit Angeboten wie Cashback, kostenlosen Kredit- und Masterkarten sowie Reiseversicherungen lockt die Bank ihre Kunden. Die App ist modern gestaltet, einfach im Handling und bietet den Kunden einen umfassenden Überblick zu ihren Finanzen. Es besteht auch die Option, kostenfrei eine Art Haushaltsbuch zu führen, bei denen Einnahmen und Ausgaben für einen besseren Überblick kategorisiert werden. Bei dem Vergleich der Anbieter für klassische Girokonten, gibt es sicher attraktive Alternativen, vor allem die hohen Gebühren für Barabhebungen sind hier ein Nachteil, der schwer ins Gewicht fällt. Dafür sind das N26 Business Konto und N26 Black außergewöhnliche Konten mit vielen Alleinstellungsmerkmalen und für Selbstständige sowie für Vielreisende absolut empfehlenswert.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: