Addiko Bank Sparzinsen

Bei der Addiko Bank handelt es sich um eine österreichische, börsennotierte Bankengruppe mit Sitz in Wien. Tochterbanken befinden sich im nahen Ausland Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina, Serbien und Montenegro. Insgesamt betreuen 170 Filialen rund 0,8 Millionen Kunden. Entstanden ist die Bank unter anderem aus den Resten der Hypo Alpe Adria Gruppe, das Gründungsdatum liegt bis ins Jahr 2013 zurück.

Den Fokus legt die Bank auf Konsumenten und kleiner und mittelgroße Unternehmen im Bereich Kredite und Zahlungsverkehr. Online Sparprodukte bietet die Addiko Bank in Österreich und Deutschland an. Diese werden in diesem Beitrag näher vorgestellt!

  • Top Zinsen bei gebundenen Einlagen
  • im Mittelfeld bei täglich fälligen Geld
  • Österreichische Einlagensicherung
  • Österreichische Finanzmarktaufsicht

Sparzinsen Addiko Bank

Die Addiko Bank macht sich in Sachen Sparzinsen am österreichichen Markt mittlerweile durchaus einen Namen und mischt bei täglich fälligen Geld (Tagesgeld) und besonders bei gebunden Einlagen (Festgeld) kräftig mit. Die Zinssätze unterliegen den üblichen Schwankungen, die Addiko Bank ist mit ihrem Angeboten dennoch immer gut im Rennen.

Sparzinsen Tagesgeld (täglich fällig)

Beim täglich fälligen Geld ist die Addiko Bank meist im unteren Mittelfeld angesiedelt. Es gibt definitiv mehr zu holen als bei so manch anderen Banken, für einen Stockerlplatz reicht es aber trotzdem nicht. Eine Mindesteinlage gibt es nicht, bei maximal 150.000 Euro ist aber Schluss.

Tagesgeld - Addiko Bank
Sparzinsen: 0,550 %
Zinszahlung: jährlich
Mindesteinlage: 1,00 Euro
Höchsteinlage: 150000,00 Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Ja
Letzte Änderung: 13.10.2022

Sparzinsen Festgeld (gebunden)

Die Laufzeit bei einem Festgeld Konto der Addiko Bank ist frei wählbar. Die kürzeste Laufzeit beträgt 6 Monate, die längste 36 Monate. Dazwischen kann noch zwischen 12, 18 oder 24 Monaten gewählt werden. Wenn die Entscheidung auf ein Festgeld Konto fällt, muss bewusst sein, dass auf das Geld über die gewählte Laufzeit NICHT zugegriffen werden kann, das Geld ist eben an diese Laufzeit gebunden. Daher wird in der Regel auf Festgeld Konten auch ein höherer Zinssatz ausbezahlt. Speziell die Addiko Bank macht ihren Kunden dahingehend ein Top Angebot!

Im Gegensatz zum täglich fälligen Sparkonto ist eine Mindesteinlage gefordert. Diese beträgt aktuell 5.000 Euro bis maximal 150.000 Euro.

Festgeld - 6 Monate - Addiko Bank
Sparzinsen: 1,900 %
Laufzeit: 6 Monate
Mindesteinlage: 5000,00 Euro
Höchsteinlage: 150000,00 Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Ja
Letzte Änderung: 15.11.2022
Festgeld - 12 Monate - Addiko Bank
Sparzinsen: 2,300 %
Laufzeit: 12 Monate
Mindesteinlage: 5000,00 Euro
Höchsteinlage: 150000,00 Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Ja
Letzte Änderung: 15.11.2022
Festgeld - 18 Monate - Addiko Bank
Sparzinsen: 2,300 %
Laufzeit: 18 Monate
Mindesteinlage: 5000,00 Euro
Höchsteinlage: 150000,00 Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Ja
Letzte Änderung: 15.11.2022
Festgeld - 24 Monate - Addiko Bank
Sparzinsen: 2,300 %
Laufzeit: 24 Monate
Mindesteinlage: 5000,00 Euro
Höchsteinlage: 150000,00 Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Ja
Letzte Änderung: 15.11.2022
Festgeld - 36 Monate - Addiko Bank
Sparzinsen: 2,300 %
Laufzeit: 36 Monate
Mindesteinlage: 5000,00 Euro
Höchsteinlage: 150000,00 Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Ja
Letzte Änderung: 04.11.2022

Eröffnung

Grundsätzlich kann jede in Österreich lebende Person ein Sparkonto bei der Addiko Bank eröffnen. Die Hürden sind nicht anders als bei anderen Banken:

  • es muss sich um eine Privatperson handeln
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Wohnsitz und Steuerpflicht in Österreich
  • der Inhaber des Girokonto ist innerhalb des SEPA Raumes und lautet auf eigenen Namen
  • gültiger Reisepass oder Personalausweis

Auch wenn nur ein Festgeld Konto gewünscht ist, vorab muss immer ein Kontoantragsformular für ein Tagesgeld Konto eröffnet werden. Dieses gibt es online auf der Webseite zu finden. Ist das Formular fertig ausgefüllt, muss es per SMS-Freischaldcode gezeichnet werden. In weiterer Folge kommen die Kontoeröffnungsunterlagen mit der Post nach Hause. Diese müssen korrekt ausgefüllt werden, bevor sie mit einer Kopie eines Lichtbildausweises und der Bankomatkarte (vorne und hinten) retour geschickt werden. Somit wird die Legitimierung durchgeführt. Die Addiko Bank schickt bei dieser Gelegenheit auch gerne allerhand weitere Informationen mit, da bloß nicht die Nerven verlieren! Rund 30 Seiten umfasst die Zusendung, wohingegen nur die zu retournierenden Kontoeröffnungsunterlagen für die Eröffnung wirklich wichtig sind. Die anderen Beilagen sind Informationen und juristisches Kleingedrucktes.

Wenn das Konto freigeschalten ist, wird der Neukunde per SMS und Email informiert. In weiterer Folge kann ganz einfach im Online Banking ein Festgeld Konto eröffnet werden.

Einlagensicherung

Die Addiko Bank ist als österreichisches Kreditinstitut über die Einlagensicherung AUSTRIA Ges.m.b.H. abgesichert. Das bedeutet, dass pro Einleger und Kreditinstitut 100.000 Euro im Schadensfall abgesichert sind, wobei alle Einlagen bei einem Institut addiert werden bis zur Obergrenze von 100.000 Euro. Die Erstattung der Gelder passiert in der Regel innerhalb von 7 Werktagen.

Öffnungszeiten und Kontakt

Die Addiko Bank hat in Österreich keine Filiale, es handelt sich um eine reine Direktbank. Die Kontaktaufnahme gelingt am einfachsten über Email oder Telefon. Wer Hilfe braucht, erreicht das Support-Team von Montag – Freitag, 08:00 – 18:00 Uhr .

Addiko Bank AG  
Canettistraße 5 / 12. OG
1100 Wien, Österreich

Telefon: +43 (0)50 232 0

https://www.addiko.com

Tel.: 0800 800 707
Fax: 050232 72 – 3000

Email: customer.service@addiko.at

Fazit

Obwohl die Addiko Bank über 170 Filialen betreibt, in Österreich ist keine zu finden. Hierzulande arbeitet die Bank als reine Direktbank. Das nennt die Addiko Bank auch als Grund dafür, einen höheren Zinssatz als üblich auszugeben. Doch wo befinden sich die ganzen Filialen? Nun, die sind in den Balkanstaaten (Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina, Serbien und Montenegro) zu finden, obwohl der Muttersitz der Bank in Wien ist.

Im Sparzinsen- und Kreditgeschäft ist die Addiko Bank gut verankert. Gerade bei gebundenen Einlagen liefert die Bank meist mehr Sparzinsen als die Konkurrenz. Fünf verschiedene Laufzeiten mit unterschiedlichen Zinssätzen werden derzeit offeriert.

Die Eröffnung ist einwenig umständlich, denn die Legitimierung erfolgt postalisch, d.h. alles muss händisch ausgefüllt werden und an die Bank zurückgesendet werden. Etwas altmodisch im Jahr 2023!

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
2,00 % p.a. auf Tagesgeld bis 23.2.23Sparzinsen Aktion, Advertorial
  • 2,00 % p.a. Sparzinsen auf Tagesgeld bis 23.2.23
  • Fresh-Money Aktion - gilt für neues Geld
  • für Bestands- als auch Neukunden gültig
  • danach aktueller Zinssatz von 1,20 % p.a.
  • Täglich fällig und jederzeit verfügbar
  • Online Eröffnung ohne Postweg
  • Automatischer Steuerabzug
0
Hinterlasse einen Kommentarx