Hello Bank Konto

Die Hello Bank wurde im Jahr 1995 unter dem damaligen Namen direktanlage.at gegründet. Erst seit 2015 agiert sie unter dem Namen Hello Bank. Seit 2014 ist die Hello Bank außerdem Teil der BNA Paribas Gruppe. Da die Bank im August 2017 ihre Banklizenz zurücklegte und zu einer Niederlassung der BNP Paribas wurde, ist die Hello Bank nun offiziell die BNP Paribas S.A. Niederlassung Österreich, der Name Hello Bank wird jedoch als Marke Der BNA Paribas Gruppe beibehalten.

Es handelt sich bei der Hello Bank um einen österreichischen Anbieter mit Sitz in Salzburg, weitere Filialen gibt es in Graz, Innsbruck. Linz und Wien. Die Bank bietet verschiedene Produkte an, wobei sich der Fokus immer wieder verschiebt. Derzeit steht vor allem der Wertpapierhandel im Mittelpunkt der Produkte. Aus diesem Grund ist das Girokonto der Hello Bank auch nur dann kostenlos erhältlich, wenn es zusammen mit einem Wertpapierdepot eröffnet wird.

Hello Depot! Konto

Das Hello Depot! Girokonto ist vor allem für Vieltrader ein interessantes Produkt. Bei einem Wertpapierdepot im Wert von mindestens 10.000 Euro ist die Kontoführung vollkommen kostenfrei.

Vorteile

  • Kostenfreie Bargeldabhebungen bei den Hello Bank Filialen
  • Kostenfreie Kontoführung bei einem Wertpapierdepot im Wert von mindestens 10.000 €
  • Gratis Bankomatkarte
  • Gratis Kreditkarte bei einem Pensions- oder Gehaltseingang von mindestens 900 € im Monat

Nachteile

  • Kontoführungsgebühren von 4,00 € bei einem Wertpapierdepot von weniger als 10.000 €
  • Kreditkarte nicht erhältlich bei einem Pensions- oder Gehaltseingang von weniger als 900 € pro Monat

Bedingungen

Um das Hello Depot! Konto in Anspruch nehmen zu dürfen, muss ein Wertpapierdepot bei der Hello Bank eröffnet werden. Für die gratis Kontoführung muss dieses Wertpapierdepot außerdem einen Wert von mindestens 10.000 Euro ausweisen, ansonsten fallen Kontoführungsgebühren von 4,00 Euro pro Monat an.

Kosten

  • Kontoführung: 0,00 €, wenn ein Wertpapierdepot im Wert von mindestens 10.000,00 € besteht, sonst 4,00 € pro Monat
  • Bankomatkarte: 0,00 €, Partnerkarte: 11,90 €
  • Kreditkarte: 00,00 € bei einem Eingang von mindestens 900,00 € pro Monat aus Pensions- oder Gehaltszahlungen, Partnerkarte: 0,00 € bei einem Eingang von insgesamt mindestens 1800,00 € pro Monat aus Pensions- oder Gehaltszahlungen

Hello Aktiv! Konto

Das Hello Aktiv! Konto ist ebenfalls für Kunden mit einem Wertpapierdepot gedacht. Hier wird für die gratis Kontoführung allerdings kein bestimmter Wert des Depots, sondern die Höhe des Investmentplans gefordert. Für Kunden mit einem aktiven Investmentplan bei der Hello Bank in Höhe von mindestens 50 Euro pro Monat ist das Hello Aktiv! Konto kostenfrei.

Vorteile

  • Kostenfreie Bargeldabhebungen bei den Hello Bank Filialen
  • Kostenfreie Kontoführung bei einem aktiven Investmentplan von mindestens 50,00 € pro Monat
  • Gratis Bankomatkarte
  • Gratis Kreditkarte bei einem Pensions- oder Gehaltseingang von mindestens 900 € im Monat

Nachteile

  • Kontoführungsgebühren von 4,00 € bei einem Investmentplan von weniger als 50,00 € pro Monat
  • Kreditkarte nicht erhältlich bei einem Pensions- oder Gehaltseingang von weniger als 900 € pro Monat

Bedingungen

Um das Hello Aktiv! Girokonto zu eröffnen, muss der Kunde ein Wertpapierdepot bei der Hello Bank anlagen. Außerdem muss ein Investmentplan bei der Hello Bank in Höhe von mindestens 50 Euro im Monat bestehen, damit die Kontoführung gratis ist, ansonsten fallen Gebühren in Höhe von 4 Euro pro Monat an.

Kosten

  • Kontoführung: 0,00 €, wenn ein monatlicher Investmentplan von mehr als 50,00 € besteht, sonst 4,00 € pro Monat
  • Bankomatkarte: 0,00 €, Partnerkarte: 11,90 €
  • Kreditkarte: 00,00 € bei einem Eingang von mindestens 900,00 € pro Monat aus Pensions- oder Gehaltszahlungen, Partnerkarte: 0,00 € bei einem Eingang von insgesamt mindestens 1800,00 € pro Monat aus Pensions- oder Gehaltszahlungen

Hello Start! Konto

Das Hello Start! Konto ist das einzige Konto der Hello Bank, für das kein Wertpapierdepot notwendig ist. In den ersten drei Monaten ist dieses Girokonto außerdem kostenfrei, danach fallen 4 Euro monatliche Kontoführungsgebühr an.

Vorteile

  • Kostenfreie Bargeldabhebungen bei den Hello Bank Filialen
  • Gratis Bankomatkarte
  • Gratis Kreditkarte bei einem Pensions- oder Gehaltseingang von mindestens 900 € im Monat

Nachteile

  • Kontoführungsgebühren von 4,00 € pro Monat
  • Kreditkarte nicht erhältlich bei einem Pensions- oder Gehaltseingang von weniger als 900 € pro Monat

Bedingungen

Das Hello Start! Konto kann ohne spezielle Voraussetzungen, wie es bei den anderen beiden Konten der Fall ist, eröffnet werden.

Kosten

  • Kontoführung: 0,00 € für die ersten drei Monate, danach 4,00 € pro Monat
  • Bankomatkarte: 0,00 €, Partnerkarte: 11,90 €
  • Kreditkarte: 00,00 € bei einem Eingang von mindestens 900,00 € pro Monat aus Pensions- oder Gehaltszahlungen, Partnerkarte: 0,00 € bei einem Eingang von insgesamt mindestens 1800,00 € pro Monat aus Pensions- oder Gehaltszahlungen



Erfahrungsberichte

20 € Amazon Gutschein für Ihre Erfahrungen!

Erfahrungen unserer Leser Hinterlassen Sie Ihre Bewertung
Order by:

Hinterlassen Sie als Erster einen Erfahrungsbericht

User Avatar User Avatar
Geprüft & freigegeben
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Mehr »
{{ pageNumber+1 }}

Sie möchten einen Erfahrungsbericht zu einem Hello Bank Konto schreiben? Dann zögern Sie nicht, schreiben Sie welches Konto Sie bei der Hello Bank im Moment nutzen und welche Erfahrungen Sie damit gemacht gemacht. In Ihrem Erfahrungsbericht sollten Sie auf folgende Punkte eingehen und diese beschreiben:

Kosten:
  • Was halten Sie von den Kosten und Gebühren des Girokontos?
  • Ist das Preis-Leistungsverhältnis des Kontos okay?
  • Was ist für Sie besonders positiv oder negativ, was andere unbedingt wissen sollten!
Karten:
  • Welche Karten haben Sie erhalten und wie zufrieden sind Sie mit diesen Karten?
  • Wie gefallen Ihnen die Karten?
  • Gibt es etwas, was Ihnen bei den Karten abgeht?
  • Wie empfinden Sie das Preis-Leistungsverhältnis der Karten mit den Kosten?
Zinsen:
  • Wie finden Sie die Habenzinsen für Guthaben auf dem Konto?
  • Wie finden Sie die Sollzinsen für Überziehungen auf dem Konto?
  • Haben Sie einen Kontorahmen in ausreichender Höhe?
Service, Beratung & Support:
  • Haben Sie bereits das Service bzw. die Beratung oder den Support der Bank in Anspruch genommen? Falls ja:
  • Über welchen Kanal hatten Sie denn Kontakt mit der Bank (Telefon, E-Mail, …)?
  • Wie lange dauerte es bis zur Reaktion der Bank auf Ihre Kontaktaufnahme?
  • Wie zufrieden waren Sie mit der Reaktion der Bank?
Banking:
  • Wie taugt und gefällt Ihnen das Online Banking der Bank?
  • Nutzen Sie neben dem Online Banking auch das Smartphone Banking und wie gefällt Ihnen dieses?
  • Gibt es Funktionen die Ihnen besonders gut gefallen bzw. Ihnen fehlen?
  • Gibt es etwas, was Sie besonders negativ oder positiv empfinden beim Online Banking?
Kontoeröffnung & Wechselservice:
  • Was für ein Konto haben Sie wann genau eröffnet?
  • Ist Ihnen die Kontoeröffnung leicht gefallen? Ist Ihnen etwas besonders negativ oder positiv aufgefallen?
  • Wie lange dauerte es bis das Konto eröffnet war und Sie es nutzen konnten?

Wird Ihr Erfahrungsbericht veröffentlicht und mit dem Siegel „Geprüft & freigegeben“ versehen, so erhalten Sie als Dankeschön einen 20 € Gutschein von Amazon. Das Siegel erhalten Sie, wenn Sie einen ausführlichen Erfahrungsbericht mit über 200 Wörter schreiben. Legen Sie nun los:

Hinterlassen Sie Ihre Bewertung



Kontowechselservice

Bei der Hello Bank besteht sowohl die Option eines manuellen Kontowechselservice als auch die eines automatischen Kontowechselservice. Erstere Variante ist dabei komplett kostenfrei, beim automatischen Kontowechselservice fallen Kosten von 2,50 Euro je zu verständigendem Zahlungspartner und einzurichtendem Dauerauftrag an. Beim manuellen Kontowechselservice muss der Kunde zunächst online ein Kontowechsel-Formular ausfüllen. Daraufhin bekommt der Kunde von seiner bisherigen Bank eine Liste mit sämtlichen Daueraufträgen und Zahlungspartnern übermittelt, die er eigenständig informieren kann. Nun können die neuen Daueraufträge manuell bei der Hello Bank eingerichtet werden. Auch bei dem automatischen Kontowechsel muss das Kontowechsel-Formular ausgefüllt werden, ebenso wie eine Ermächtigung für die Hello Bank, die weiteren Schritte auszuführen.

Eröffnung

Die Eröffnung eines Kontos bei der Hello Bank erfolgt online. Hierfür muss der Kunde zunächst seine persönlichen Daten im Antragsformular angeben. Dazu gehören auch Fragen zum Einkommen des Kunden. Der ausgefüllte Antrag wird schließlich als PDF-Datei an den Kunden übermittelt. Dieser muss den Antrag nun unterschreiben und entweder zusammen mit einer Kopie seines Ausweis sowie ggf. weiteren erforderlichen Dokumenten an den Hauptsitz der Hello Bank senden oder persönlich in einer der Filialen vorbei bringen.

Zusatzleistungen

Neben den verschiedenen Girokonten bietet die Hello Bank auch viele Produkte an. Im Fokus steht dabei ganz klar der Wertpapierhandel. Doch auch Finanzierungen sowie Sparanlagen sind möglich.

Support

Die Bank verfügt über wenige Filialen in ausgewählten Städten des Landes: Salzburg, Graz, Wien, Innsbruck und Linz, in denen sich die Kunden persönlich beraten lassen können. Außerdem steht Montag bis Freitag von 08.00 bis 20.00 Uhr eine Service- und Trading-Hotline unter der Nummer +43 50 5022 222 zur Verfügung.

Hellobank BNP Paribas Austria AG
Elisabethstraße 22
5020 Salzburg
E-Mail: info@hellobank.at
Tel: +43 662 2070-0
Fax: +43 662 2070-111
Webadresse: https://www.hellobank.at

Über die Bank

Die Hello Bank wurde 1995 als direktanlage.at gegründet. Heute ist sie ein Tochterunternehmen der französischen Geschäftsbank BNP Paribas S.A., die gemessen am Börsenwert die drittgrößte Bank Europas ist. Mit rund 85.000 Kunden und 160 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ist die Bank ein eher kleineres Unternehmen, das Leistungsspektrum ist allerdings dennoch sehr breit aufgestellt. Es bestehen Angebote in den Bereichen Konto, Online Sparen, Vermögensaufbau und Vermögenssicherung. Zudem positioniert die Bank sich als führender Online Broker Österreichs und als Spezialist für das Wertpapiergeschäft. Die Bank führt jährlich mehr als eine Million Wertpapiertransaktionen aus und betreut Kunden mit einem Volumen von mehr als sechs Milliarden Euro.

Fazit

Das Girokonto Angebot der Hello Bank ist vor allem für Kunden interessant, die mit Wertpapieren handeln. Kunden mit einem Wertpapierdepot im Wert von mindestens 10.000 Euro oder einem aktiven Investmentplan von mindestens 50 Euro im Monat genießen eine kostenfreie Kontoführung, für alle anderen Kunden fallen Gebühren in Höhe von 4 Euro pro Monat an. Die verschiedenen Kreditkarten, Classic und Gold, sind nur bei einem Pensions- oder Gehaltseingang von mindestens 900 Euro pro Monat (Classic) bzw. 1100 Euro pro Monat (Gold) erhältlich, für eine Partnerkarte ist der doppelte Eingang erforderlich. Auch der automatische Kontowechselservice ist hier kostenpflichtig.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: