Bausparkassen Darlehenssumme steigt auf EUR 180.000,-

Gute Nachrichten für Häuslbauer. Nachdem vor einem Jahr die Fremdwährungskredite für Häuslbauer abgedreht wurden und die Banken zögerlicher bei der Kreditvergabe wurden, haben die österreichischen Bausparkassen etwas erreicht – nämlich die Aufstockung der maximalen Darlehenssumme von Bauspardarlehen von EUR 150.000,- auf EUR 180.000,-. Damit können sich zukünftige Häuslbauer freuen und die vier Bausparkassen (Wüstenrot, s-Bausparkasse, Raiffeisen und ABV) ebenfalls, denn damit steigt wohl auch ihr Darlehensgeschäft.

Möglich wird die höhere Darlehenssumme durch eine Gesetzesnovelle in der Bausparkassengesetzverordnung, denn hier hebt die Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) einige wesentliche Grenzwerte im Bausparkassengeschäft mit Wirkung ab 1. Jänner 2010 auf.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: