Börsegesetz (BörseG)

Das BörseG regelt das Verhältnis zwischen Börsemitgliedern und Börsebesuchern (d. h. Börsehändlern und -kunden) einerseits und dem Börseunternehmen andererseits. Das BörseG enthält weiters Bestimmungen, die die Zulassung von Verkehrsgegenständen, die Pflichten von Emittenten sowie teilweise die Handelsaufsicht (Finanzmarktaufsichtsbehörde) betreffen.

Schreibe einen Kommentar

Neukunden Aktion, Advertorial
  • 100 € Trading Bonus für Neukunden
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 1.200 ETFs für Sparpläne, über 230 ETFs davon um 0 €
  • Steuereinfacher Broker