Debet

(lat. debet = er schuldet) In der Buchführung
die Soll-Seite eines Kontos (andere Bezeichnung
für „Soll“). Darüber hinaus versteht man
unter „ins Debet schreiben“ oder debitieren
soviel wie eine Person oder ein Konto belasten.

Schreibe einen Kommentar

2,00 % p.a. auf Tagesgeld für NeukundenSparzinsen Aktion, Advertorial
  • 2,00 % p.a. Sparzinsen auf Tagesgeld
  • für Neukunden
  • für 3 Monate, dann aktueller Zinssatz (1,25 % p.a.)
  • Täglich fällig und jederzeit verfügbar
  • Automatischer Steuerabzug
  • Monatliche Zinsgutschrift