Delors-Ausschuss

Der Europäische Rat beschloss 1988 die Errichtung einer Arbeitsgruppe unter dem Vorsitz von Jacques Delors, die den Auftrag hatte, einen Vorschlag für die Verwirklichung einer Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) auszuarbeiten. An dieser Arbeitsgruppe nahmen auch die EG-Zentralbankgouverneure und Wissenschaftler teil. Am 17. April 1989 präsentierte Jacques Delors den so genannten „Delors-Bericht“, der eine wichtige Vorarbeit für den Vertrag von Maastricht darstellte.

Schreibe einen Kommentar

2,00 % p.a. auf Tagesgeld für NeukundenSparzinsen Aktion, Advertorial
  • 2,00 % p.a. Sparzinsen auf Tagesgeld
  • für Neukunden
  • für 3 Monate, dann aktueller Zinssatz (1,25 % p.a.)
  • Täglich fällig und jederzeit verfügbar
  • Automatischer Steuerabzug
  • Monatliche Zinsgutschrift