Depositen

Kurz- oder mittelfristige Einlagen bei einem
Geldinstitut

oder: Im weitesten Sinne werden darunter alle Geldeinlagen der Kunden verstanden. Im Laufe der Entwicklung des Geldwesens wurden jedoch die Spareinlagen begrifflich ausgeschieden, so daß man heute unter Depositen die auf Konten eingezahlten Sicht- und Terminaleinlagen versteht. Sichteinlagen sind täglich fällige Gelder

Schreibe einen Kommentar

Neukunden Aktion, Advertorial
  • 100 € Trading Bonus für Neukunden
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 1.200 ETFs für Sparpläne, über 230 ETFs davon um 0 €
  • Steuereinfacher Broker