Direktsparen

Es gibt diverse Sparformen, welche in Österreich angeboten werden. Neben dem Sparbuch wird auch immer wieder das Direktsparen den Österreichern angeboten. Ein Produkt, welches etliche Vorteile gegenüber dem traditionellen Sparbuch aufweist. So ist das Sparguthaben jederzeit verfügbar (täglich fällig) und profitiert auch von den höheren Zinssätzen, welche beim Direktsparen vergeben werden. Zudem zählt das Direktsparen zu einer sicheren Anlageform, was von Aktienfonds oder auch Investmentfonds nicht behauptet werden kann. Die Unternehmen, welche das Direktsparen anbieten, besitzen in der Regel keine Filiale, sodass das Unternehmen primär das Direktsparen über das Internet anbieten. Ein Grund, weshalb etwaige Gebühren wegfallen. Denn die fixen Bankgebühren, welche bei einer Filiale bestehen, werden somit nicht dem Kunden aufgebürgt sondern zum Vorteil berechnet.
Die Überweisungen auf das Direktsparkonto werden vom eigenen Girokonto bzw. Gehaltskonto getätigt. Direktsparen ist eine der besten Alternativen für all jene Kunden, welche ein wenig Geld auf die Seite legen wollen, jedoch immer wieder Zugriff darauf haben möchten. Das ist auch der Unterschied zu einem Sparbuch, bei welchem das Geld für eine fixe Zeit gebunden wird und nicht zur Verfügung steht.
Natürlich ist es wichtig, dass die verschiedenen Angebote miteinander verglichen werden, da sehr wohl Unterschiede bei den Konditionen wie Zinssätzen möglich sind, die durchwegs zum Vorteil aber auch zum Nachteil für den Kunden werden können.

Schreibe einen Kommentar

2,00 % p.a. auf Tagesgeld bis 23.2.23Sparzinsen Aktion, Advertorial
  • 2,00 % p.a. Sparzinsen auf Tagesgeld bis 23.2.23
  • Fresh-Money Aktion - gilt für neues Geld
  • für Bestands- als auch Neukunden gültig
  • danach aktueller Zinssatz von 1,20 % p.a.
  • Täglich fällig und jederzeit verfügbar
  • Online Eröffnung ohne Postweg
  • Automatischer Steuerabzug