Enge Einlagensubstitute

Der Begriff ”Enge Einlagensubstitute” bedeutet unter Liquiditätsaspekten (Liquidität), dass Investmentfonds-Zertifikate unter normalen Marktbedingungen auf Verlangen der Anteilseigner dergestalt zurückgekauft, getilgt oder übertragen werden können, dass ihre Liquidität der Liquidität von Einlagen vergleichbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Neukunden Aktion, Advertorial
  • 100 € Trading Bonus für Neukunden
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 1.200 ETFs für Sparpläne, über 230 ETFs davon um 0 €
  • Steuereinfacher Broker