Ergänzungskapital

sind * eingezahlte Eigenmittel, die von Dritten
auf mindestens 8 Jahre (ohne Kündigungsmöglichkeit)
dem Kreditinstitut zur Verfügung
gestellt und im Fall der Insolvenz des Kreditinstitutes
erst nach Befriedigung der übrigen
Gläubiger zurückgezahlt werden. Zinsen für
diese Form des Kapitals dürfen nur bei ausreichendem
Jahresüberschuß gezahlt werden.

Schreibe einen Kommentar

Neukunden Aktion, Advertorial
  • 50 € Trading Bonus für Neukunden
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 1.100 ETFs für Sparpläne, über 200 ETFs davon um 0 €
  • Steuereinfacher Broker