European Currency Unit (ECU)

Die ECU war eine aus zwölf EU-Währungen gebildete Währungseinheit des Europäischen Währungssystems (EWS), die in allen Bereichen der  Europäischen Union (EU) als Rechnungseinheit verwendet wurde. Die ECU wurde auch zur Zahlungsabwicklung in der Gemeinschaft sowie in der Privatwirtschaft verwendet. Sie war eine internationale Anleihewährung (Anleihe). Eingeführt wurde die ECU mit der Schaffung des EWS im Jahr 1979. Mit dem Beginn der Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) per 1. Jänner 1999 ging die ECU 1:1 in den Euro über.

Wird seit 1981 in der Europäischen Gemeinschaft für alle unbaren Rechts- und Zahlungsvorgänge
verwendet. Ihr Wert wird täglich auf
der Basis eines Währungskorbes ermittelt, in
dem die Währungen von 12 der damaligen 15 EU Mitglieder
gewichtet nach volkswirtschaftlichen
Schlüsselzahlen vertreten sind. Die ECU
hört (voraussichtlich) am 1.1 .I999 auf zu existieren
und wird im Verhältnis 1 :1 in * Euro umgetauscht.

Schreibe einen Kommentar

Neukunden Aktion, Advertorial
  • 50 € Trading Bonus für Neukunden
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 1.100 ETFs für Sparpläne, über 200 ETFs davon um 0 €
  • Steuereinfacher Broker