Goldparität

Definition des Außenwertes einer Währung
aufgrund ihres gesetzlichen Feingoldgehaltes

oder: Wenn der Wert einer Währung in Gramm Feingold je Währungseinheit festgelegt wird, spricht man von Goldparität. Bis zur Einführung der heute üblichen flexiblen Wechselkurse bestand bei den meisten Währungen nur eine fiktive, am amerikanischen Goldankaufspreis ausgerichtete Goldparität, nach der sich die Devisenkurse (Devisen, Kurs) richteten.

Schreibe einen Kommentar

Neukunden Aktion, Advertorial
  • 50 € Trading Bonus für Neukunden
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 1.100 ETFs für Sparpläne, über 200 ETFs davon um 0 €
  • Steuereinfacher Broker