Leerverkauf

Der Verkauf einer Aktie, die man (noch) gar nicht besitzt, in der Hoffnung, daß man sie bis zum Liefertermin durch inzwischen gesunkene Kurse billiger erwerben und so durch den Leerverkauf (Vorverkauf, auch „Fixen„ genannt) einen Gewinn erzielen kann. Eine Form der Baisse-Spekulation. Siehe auch Bull and Bear.

oder: Windhandel, Decouvert; Termingeschäft von
Wertpapieren, die der Verkäufer noch nicht besitzt,
in der Hoffnung, sich später billiger eindecken
zu können

Schreibe einen Kommentar

2,00 % p.a. auf Tagesgeld für NeukundenSparzinsen Aktion, Advertorial
  • 2,00 % p.a. Sparzinsen auf Tagesgeld
  • für Neukunden
  • für 3 Monate, dann aktueller Zinssatz (1,25 % p.a.)
  • Täglich fällig und jederzeit verfügbar
  • Automatischer Steuerabzug
  • Monatliche Zinsgutschrift