Lender of Last Resort

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts verbreitete sich die Auffassung, dass sich die Funktion einer Zentralbank nicht in der Aufrechterhaltung des Außenwertes der Währung erschöpfen dürfe. Sie müsse in Zeiten einer krisenhaften Entwicklung des Bankwesens in Schwierigkeiten geratenen Kreditinstituten Unterstützung gewähren, indem sie als „Kreditgeber der letzten Instanz“ (Lender of Last Resort) fungiere.

Schreibe einen Kommentar

Neukunden Aktion, Advertorial
  • 100 € Trading Bonus für Neukunden
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 1.200 ETFs für Sparpläne, über 230 ETFs davon um 0 €
  • Steuereinfacher Broker