Liberalisierung

Die Liberalisierung bezeichnet die Befreiung eines Marktes von allen mengen- und wertmäßigen Beschränkungen bzw. Hemmnissen zur Herstellung marktwirtschaftlicher Verhältnisse. Die völlige Liberalisierung des Kapitalverkehrs zwischen den EU-Mitgliedstaaten (Europäische Union) im Juli 1990 stellte die erste Stufe der WWU dar.

oder: Befreiung der Einfuhr von mengen- und wertmäßigenbeschränkungen zur Wiederherstellung weltmarktwirtschaftlicher Verhältnisse

Schreibe einen Kommentar

2,00 % p.a. auf Tagesgeld für NeukundenSparzinsen Aktion, Advertorial
  • 2,00 % p.a. Sparzinsen auf Tagesgeld
  • für Neukunden
  • für 3 Monate, dann aktueller Zinssatz (1,25 % p.a.)
  • Täglich fällig und jederzeit verfügbar
  • Automatischer Steuerabzug
  • Monatliche Zinsgutschrift