Obligo

Für Obligo gibt es drei verschiedene Definitionen: Ein Obligo ist eine Schuld, eine Verbindlichkeit, eine VerpflichtungBezeichnung für Gewähr, Gewährleistung (z. B. ohne Obligo bedeutet unter Ausschluss einer Gewähr, z. B. für Auskünfte einer Bank)Die für einen Kunden bei seiner Bank durch Wechseleinreichungen (Wechsel) und deren Diskontierung durch die Bank bestehende gesamte Verpflichtung. Festgehalten wird das im in der Wechselabteilung geführten Obligobuch. 

oder: ital. = Schuld, Verpflichtung, z. B. Wechselobligo

Schreibe einen Kommentar

2,00 % p.a. auf Tagesgeld für NeukundenSparzinsen Aktion, Advertorial
  • 2,00 % p.a. Sparzinsen auf Tagesgeld
  • für Neukunden
  • für 3 Monate, dann aktueller Zinssatz (1,25 % p.a.)
  • Täglich fällig und jederzeit verfügbar
  • Automatischer Steuerabzug
  • Monatliche Zinsgutschrift