Recycling

betriebswirtschaftlich: Wiederverwendung von
Abfällen im Wirtschaftskreislauf; volkswirtschaftlich:
sämtliche monetären und auch realwirtschaftlichen
Maßnahmen, die dazu geeignet
sind, die ölpreisinduzierten Defizite und
Überschüsse in den Leistungsbilanzen der
Förder- und Verbraucherländer abzubauen.
Recycling zielt vor allem darauf ab, die Petro-
Dollar über den Euromarkt in Länder mit Zahlungsbilanzproblemen
zurückzuführen. Im weiteren
Sinn versteht man unter Recycling das
Zurückschleusen von aus dem Ausland Zugeflossenen
Geldern in das Ursprungsland.

Schreibe einen Kommentar

Neukunden Aktion, Advertorial
  • 50 € Trading Bonus für Neukunden
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 1.100 ETFs für Sparpläne, über 200 ETFs davon um 0 €
  • Steuereinfacher Broker