Sonderausgaben

Bezeichnung im Steuerrecht für Kosten der
privaten Lebensführung, die bis zu bestimmten
Höchstbeträgen vom steuerpflichtigen Einkommen
abgezogen werden können. Nach
dem österreichischen Steuerrecht gehören zu
den Sonderausgaben: Beiträge zu freiwilligen
Personenversicherungen, Beiträge zur Schaffung
von Wohnraum, Rückzahlungen von Darlehen
zur Schaffung begünstigten Wohnraumes,
Aufwendungen für energiesparende
Maßnahmen usw.

Schreibe einen Kommentar

2,00 % p.a. auf Tagesgeld für NeukundenSparzinsen Aktion, Advertorial
  • 2,00 % p.a. Sparzinsen auf Tagesgeld
  • für Neukunden
  • für 3 Monate, dann aktueller Zinssatz (1,25 % p.a.)
  • Täglich fällig und jederzeit verfügbar
  • Automatischer Steuerabzug
  • Monatliche Zinsgutschrift