Spareinlagen

Geldeinlagen bei Kreditinstituten, die nicht
dem Zahlungsverkehr, sondern der Anlage
dienen und als solche nur gegen die Ausfolgung
von besonderen Urkunden Sparurkunden)
entgegengenommen werden dürfen.
Sparurkunden können auf Überbringer (*Anonymität)
oder auf eine bestimmte Bezeichnung,
insbesondere auf Namen, lauten.

oder: Spareinlagen sind Geldeinlagen bei Kreditinstituten, die nicht dem Zahlungsverkehr, sondern der Anlage dienen und als solche nur gegen Ausfolgung besonderer Urkunden (beispielsweise des Sparbuches) entgegengenommen werden dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Neukunden Aktion, Advertorial
  • 50 € Trading Bonus für Neukunden
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 1.100 ETFs für Sparpläne, über 200 ETFs davon um 0 €
  • Steuereinfacher Broker