Zahlungsverkehr

Zahlungsverkehr ist die Summe aller Geldbewegungen, die im allgemeinen Wirtschaftsverkehr vorgenommen werden. Die Zahlungsvorgänge können bargeldlos (unbar), durch Zahlung von Giralgeld oder mittels Kartenzahlung bzw. bar durch Übergabe von Banknoten und Münzen erfolgen.

oder: Bezeichnung für alle Geldbewegungen (Zahlungen),
die sich zwischen öffentlichen und privaten
Unternehmungen und Haushalten, den
Kreditinstituten und dem Ausland abspielen.
Der Zahlungsverkehr erfolgt mit Hilfe der verschiedenen
Zahlungsmittel und kann bar,
halbbar oder bargeldlos erfolgen. In der heuti-gen Praxis herrscht allerdings der bargeldlose
Zahlungsverkehr vor.

Schreibe einen Kommentar

2,00 % p.a. auf Tagesgeld für NeukundenSparzinsen Aktion, Advertorial
  • 2,00 % p.a. Sparzinsen auf Tagesgeld
  • für Neukunden
  • für 3 Monate, dann aktueller Zinssatz (1,25 % p.a.)
  • Täglich fällig und jederzeit verfügbar
  • Automatischer Steuerabzug
  • Monatliche Zinsgutschrift