Easybank erhöht Gebühren zum 1.7.2009

Auch die Easybank, die Direktbank der BAWAG PSK hat per 1.7. 2009 am Gebührenrad gedreht. Nachdem wir bereits berichteten, dass die Generali Bank ebenfalls ihre Gebühren erhöht hat, macht die Easybank es ihr nach, nur ein wenig deutlicher.

Die Erhöhung der Gebühren betrifft natürlich nicht, dass kostenlose Girokonto easy gratis, sondern das easy Konto Gehaltskonto, bei dem es keinen Mindeseingang gibt. Die jährliche Kontoführungskosten steigern sich durch die letzten Gebührenanpassungen um ca. € 4,50 pro Jahr. Was hat sich verändert beim easy Konto?

die Kontoführungsgebühr stieg von € 4,39 auf € 4,53 (entfällt, wenn das monatliche Durchschnittsguthaben > € 2.500,- ist)

  • Habenzinsen sinken von 1,25 % auf 1,00 %
  • Sollzinsen sinken von 8,50 % auf 8,25 %
  • Barauszahlungen bei der BAWAG/PSK sind von € 0,58 auf € 1,52 gestiegen

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: