Santander Bank erhöht Sparzinsen

Die Santander Consumer Bank erhöht die Sparzinsen mit Mittwoch, 10. August 2022. Angehoben werden sowohl die täglich fälligen als auch die gebundenen Sparzinsen. Bei den täglich fälligen Sparzinsen gibt es höhere Sparzinsen aber leider nur für Neukunden und für diese nur in den ersten 6 Monaten. Danach erst wieder 0,125 %.

Hier die neuen Angebote der Santander Consumer Bank:

BestFlex Tagesgeldkonto

  • Neukunden: bisher bei 0,750 % p.a. – NEU 1,000 % p.a. (gilt für 6 Monate garantiert ab Kontoeröffnung)
  • Bestandskunden: gleichbleibend bei 0,125 % p.a.

BestFix Festgeldkonto

  • 3 Monate bisher 0,125 % p.a. gleichbleibend
  • 6 Monate bisher 0,200 % p.a. – NEU 0,250 % p. a.
  • 9 Monate bisher 0,250 % p.a. – NEU 0,500 % p.a.
  • 12 Monate bisher 0,600 % p.a. – NEU 0,900 % p.a.
  • 18 Monate bisher 0,700 % p.a . – NEU 1,100 % p.a.
  • 24 Monate bisher 0,800 % p.a. . – NEU 1,400 % p.a.
  • 36 Monate bisher 1,100 % p.a. . – NEU 1,700 % p.a.

Diese Erhöhung war bereits notwendig, denn der Mitbewerb erhöhte seine Sparzinsen bereits. Der Vergleich zeigt es auf.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Neukunden Aktion, Advertorial
  • 100 € Trading Bonus für Neukunden
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 1.200 ETFs für Sparpläne, über 230 ETFs davon um 0 €
  • Steuereinfacher Broker
0
Hinterlasse einen Kommentarx