Denzelbank Festgeld neu mit 1,75 % Sparzinsen

Nach rund einem dreiviertel Jahr am Sparmarkt, geht die Denzelbank nun den nächsten Schritt und bietet neben Tagesgeld nun auch Festgeld an. Das Festgeld gibt es zu einer Bindung von 12 Monaten mit einem Zinssatz von 1,75 %. Das Tagesgeld der Denzelbank wird aktuell mit 1,55 % verzinst. Man kann wohl annehmen, dass die Denzelbank in nächster Zeit eine Zinssenkung beim Tagesgeld erwirken wird, damit das Angebot des 12 monatigen Festgelds attraktiver wirken wird.

Wer bereits ein Tagesgeldkonto bei der Denzelbank besitzt, der kann einen Teil seines Geldes bzw. das ganze Tagesgeld einfach über den Onlinezugang auf das Festgeld der Denzelbank transferieren. Alles was Sie tun müssen ist sich einzuloggen und danach einen neuen Auftrag in Sachen Festgeld erstellen. Danach wird der gewünschte Betrag gewählt und bestätigt. Die Umbuchung erfolgt noch am selben Tag (valutamäßig). Die Mindesteinlage ist 5.000,00 Euro.

Das Festgeld der Denzelbank ist natürlich auch bereits im Sparzinsen Vergleich ersichtlich. Das Angebot der Denzelbank ist verglichen zum gesamten Sparmarkt für 12 Monate attraktiv, jedoch gibt es weitaus attraktivere Angebote. Hier zählt z. B. die Porschebank oder Denizbank mit 2,00 % Sparzinsen für 12 Monate Bindung dazu. Wer mehr Risiko nicht scheut, der kann die Sparanleihe des Spars oder bei der estnischen BigBank anlegen. Hier können dann bis zu 2,30 % lukriert werden!

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x