Europäische Union (EU)

Die Europäischen Gemeinschaften erlangten durch das In-Kraft-Treten des Unionsvertrages von Maastricht (November 1993), mit dem die EU gegründet wurde, ein höheres Integrationsniveau. Ziel der EU ist die Vertiefung des Binnenmarktes (Verwirklichung der vier Freiheiten), eine einheitliche Geld- und Währungspolitik und eine zunehmend stärkere Koordinierung der allgemeinen Politiken in den Bereichen Wirtschaft, Soziales, Außenbeziehungen und Verteidigung sowie Justiz und innere Sicherheit. Zur EU gehören die dreizehn Euro-Länder – Belgien, Deutschland, Frankreich, Finnland, Spanien, Irland, Italien, Luxemburg, Griechenland, Niederlande, Portugal, Österreich, Slowenien – sowie Dänemark, Schweden, das Vereinigte Königreich, Zypern, die Tschechische Republik, Estland, Ungarn, Lettland, Litauen, Malta, Polen, die Slowakische Republik und Slowenien.
Im Internet: http://europa.eu.int/index_de.htm

Schreibe einen Kommentar

Neukunden Aktion, Advertorial
  • 100 € Trading Bonus für Neukunden
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 1.200 ETFs für Sparpläne, über 230 ETFs davon um 0 €
  • Steuereinfacher Broker