Direktanlage mit hohen Sparbuchzinsen für Neukunden

Der online Wertpapierspezialist, die direktanlage.at ist wieder mal auf der Suche nach Neukunden und lockt diese mit hohen Sparbuchzinsen.

Alle Anleger, die bis zum 29. Jänner 2010 ein Sparbuch eröffnen, erhalten für ihre täglich fälligen Einlagen fünf Monate lang einen garantierten Zinssatz von 2 Prozent. Der Sonderzinssatz gilt für Einlagen von 3.000 Euro bis zu einem Maximalbetrag von 20.000 Euro. Für neue Kunden, die gleichzeitig Wertpapiere im Umfang von 5.000 Euro auf ein direktanlage.at-Depot übertragen, erhöht sich der fünfmonatige Zinssatz sogar auf 2,5 Prozent.

Vergleicht man nun dieses Angebot mit den derzeit vorhandenen Sparbuchzinsen (Siehe Zinsvergleich für Tagesgeld) sieht man, dass die 2 % zwar ein gutes Angebot sind, doch nicht das beste Angebot am Markt. Der Ãœbertrag der Wertpapier, um damit die Sparbuchzinsen um 0,5 % für 5 Monate zu steigern, ist wohl den Aufwand nicht wert, außer man hätte es so und so vorgehabt KundIn der Direktanlage.at zu werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x