Sparanlage erweitert Portfolio um 3 Jahre Bindung

Die alternative Form des Sparens, die „Sparanlage“ des SPAR-Einzelhandelsunternehmens, hat nun seine Sparanlage um ein weiteres Jahres verlängert. Bisher war die maximale Spardauer auf 2 Jahre beschränkt, seit kurzem sind auch 3 Jahre Spardauer möglich.

Damit gibt es nun das Produkt Sparanlage in folgenden Veranlagungshorizonten:

  • 1 Monat: 1,900% p.a.
  • 3 Monat: 2,500% p.a.
  • 6 Monat: 3,000% p.a.
  • 12 Monat: 3,370% p.a.
  • 24 Monat: 3,500% p.a.
  • 36 Monat: 3,800% p.a.

Wenn man sich die Vergleiche für die jeweilige Veranlagungsdauer sich genauer ansieht sieht man, dass die Sparanlage von den Zinsen her äußerst attraktiv ist. Einziger Wehrmutstropfen ist hier, dass es sich um kein herkömmliches Bankprodukt handelt, sondern um eine Anleihe und hier haftet nicht die Einlagensicherung (wie es bei Banken der Fall ist), sondern einzig und alleine der Ausgeber der Anleihe und das ist die SPAR. Wenn also die SPAR pleite gehen würde, würde niemand solidarisch dafür einspringen – ansonsten ist es gut mit anderen Sparprodukten vergleichbar.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x