Defizitquote

Definiert als „Verhältnis zwischen dem öffentlichen Defizit (Bund, Länder, Gemeinden) und dem Bruttoinlandsprodukt (BIP) zu Marktpreisen“. Gegenstand der in Artikel 104 Abs. 2 des EG-Vertrages angeführten fiskalpolitischen Konvergenzkriterien. Gemäß Stabilitäts- und  Wachstumspakt soll das Budgetdefizit nicht höher als 3% des BIP sein (Ausnahme  nur dann wenn ein Land von einem besonders scharfen Wirtschaftsabschwung betroffen ist).

Schreibe einen Kommentar

Neukunden Aktion, Advertorial
  • 100 € Trading Bonus für Neukunden
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 1.200 ETFs für Sparpläne, über 230 ETFs davon um 0 €
  • Steuereinfacher Broker