Kredit

1. Umschlagskredit, der aus den späteren Eingängen
wieder zurückbezahlt wird, worauf
sich die Kreditgewährung erneuert. * Betriebsmittelkredit
2. Dokumentenkredit, bei dem nach der Abwicklung
einer Transaktion der Kredit automatisch
wieder erneuert wird

oder: lat.: credere, vertrauen
1. Vertrauen in die Zahlungsfähigkeit einer Person
oder eines Unternehmens
2. Zusicherung des Kreditgebers an den Kreditnehmer,
ihm einen bestimmten Geldbetrag
oder einen Höchstbetrag leihweise für eine bestimmte
Dauer und zu vereinbarten Bedingungen
zu überlassen, * Konsensualvertrag
3. Bezeichnung für das übereignete Kapital
selbst, *Ausleihung

oder: Geliehene Geldmittel (Geld).

Schreibe einen Kommentar

Neukunden Aktion, Advertorial
  • 50 € Trading Bonus für Neukunden
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 1.100 ETFs für Sparpläne, über 200 ETFs davon um 0 €
  • Steuereinfacher Broker