Namensdepot

Wertpapierdepot, bei dem der Name des Kunden
auf allen Schriftstücken, die das Depot
betreffen, aufscheint. Wertpapiere, die im Hinblick
auf eine steuerliche Absetzbarkeit erworben
werden (Wohnbauanleihen, Genußschein,
junge Aktien) können nur auf einem Namensdepot
verwahrt werden. Die Verfügbarkeit erfolgt
mittels Unterschrift.

Schreibe einen Kommentar

2,00 % p.a. auf Tagesgeld für NeukundenSparzinsen Aktion, Advertorial
  • 2,00 % p.a. Sparzinsen auf Tagesgeld
  • für Neukunden
  • für 3 Monate, dann aktueller Zinssatz (1,25 % p.a.)
  • Täglich fällig und jederzeit verfügbar
  • Automatischer Steuerabzug
  • Monatliche Zinsgutschrift