ATB senkt die Sparzinsen, Atlantico erhöht die Sparzinsen

hr Amsterdam Trade Bank, die niederländische Bank, welche im Bankkonditionen Vergleich seit Jahren gelistet ist, wird kommenden Freitag eine Zinssenkung durchführen. Bei dieser Zinssenkung werden alle Laufzeiten bis zu 3 Jahren gesenkt. Die Laufzeiten über 4 und 5 Jahre behalten den aktuellen Zinssatz bei.

Die Amsterdam Trade Bank hat beschlossen, die Zinssätze sowohl für das ATB Internet Tagesgeldkonto als auch für den Abschluss neuer Festgeldanlagen ab Freitag, den 15. Juli 2016 wie folgt zu senken:

  • Tagesgeld                         – 0,45% (zuvor 0,55%)
  • Festgeld 3 Monate Laufzeit – 0,40% (zuvor 0,50%)
  • Festgeld 6 Monate Laufzeit – 0,40% (zuvor 0,50%)
  • Festgeld 9 Monate Laufzeit – 0,40% (zuvor 0,50%)
  • Festgeld 1 Jahr Laufzeit     – 0,70% (zuvor 0,80%)
  • Festgeld 2 Jahre Laufzeit   – 1,00% (zuvor 1,10%)
  • Festgeld 3 Jahre Laufzeit   – 1,10% (zuvor 1,20%)
  • Festgeld 4 Jahre Laufzeit   – 1,20% (unverändert)
  • Festgeld 5 Jahre Laufzeit   – 1,20% (unverändert)

Die aktuellen Sparzinsen der ATB können im Sparzinsen Vergleich im Detail verfolgt werden.

Banco Atlantico erhöht die Sparzinsen

Die portugisiesche Bank, welche über das Zinsportal Savedo vermittelt wird, hat bekanntgegeben, dass sie ihre Sparzinsen für die Laufzeiten über 12 und 24 Monate anheben wird. Die Erhöhung der beiden Laufzeiten ist nur marginal, doch setzt sich die Atlantico weiter ab, wenn der Zinsen Vergleich mit dem Mitbewerb getätigt wird. Die beiden Laufzeiten werden ab sofort wie folgt verzinst:

 

  • 12 Monate = 1,65% p.a.
  • 24 Monate = 1,75% p.a.

Die Atlantico führt bei 12 Monaten vor der Alior Bank (1,40 %) und der FirstSave Euro (1,25 %):

zum Zinsportal Vergleich »

 

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: