Bank Direkt erhöht Sparzinsen für Fixzins-Konten

Die Bank Direkt, Direktbankenmarke der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, erhöht die Sparzinsen für ihre gebundenen online Sparkonten. Die Zinsen der Fixzinsangebote wurden wie folgt verändert.

DatumAnbieterLaufzeitZinsen BisherZinsen NeuVeränderung
04.11.2022Bankdirekt – Fixzinskonto6 Monate gebunden0,65%0,80%0,15%
04.11.2022Bankdirekt – bankdirekt.at Fixzinskonto 1 Jahr1 Jahr gebunden1,00%1,25%0,25%
04.11.2022Bankdirekt – Fixzinskonto 24 Monate2 Jahre gebunden1,65%2,00%0,35%
04.11.2022Bankdirekt – Fixzinskonto 36 Monate3 Jahre gebunden2,00%2,25%0,25%
04.11.2022Bankdirekt – Fixzinskonto4 Jahre gebunden2,25%2,50%0,25%
04.11.2022Bankdirekt – Fixzinskonto5 Jahre gebunden2,50%2,75%0,25%

Beim Blick auf den Mitbewerb und der Zinsen der Bank Direkt zeigt sich, dass die Bank Direkt ganz gut vorne dabei ist, für die Top 3 reicht es aber nicht mehr mit den aktuellen Angeboten. Der Mitbewerb ist einfach schon zu stark geworden in den letzten Tagen. Einzig bei den Laufzeiten über 48 und 60 Monate gibt es die Bank Direkt in den Top 3 der Angeboten.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
2,00 % p.a. auf Tagesgeld für NeukundenSparzinsen Aktion, Advertorial
  • 2,00 % p.a. Sparzinsen auf Tagesgeld
  • für Neukunden
  • für 3 Monate, dann aktueller Zinssatz (1,25 % p.a.)
  • Täglich fällig und jederzeit verfügbar
  • Automatischer Steuerabzug
  • Monatliche Zinsgutschrift
0
Hinterlasse einen Kommentarx