DenizBank senkt die Sparzinsen am 13.1.2017

Die DenizBank hat sich in den letzten Monaten immer weiter nach vorne gearbeitet im Sparzinsenvergleich, denn während der Mitbewerb die Sparzinsen senkte, blieben sie bei der DenizBank gleich. Nun aber ists auch bei der DenizBank soweit und die Bank senkt ihre Zinsen mit Freitag, 13. Jänner 2017. Die Senkung betrifft alle Laufzeiten von täglich fällig bis hin zu einer Bindung von 18 Monaten:

DatumAnbieterLaufzeitZinsen BisherZinsen NeuVeränderung
13.01.2017DenizBank – Online Sparen – TagesgeldkontoTäglich fällig0,600 %0,500 %-0,100 %
13.01.2017DenizBank – Online Sparen – Festgeld6 Monate gebunden0,800 %0,700 %-0,100 %
13.01.2017DenizBank – Online Sparen – Festgeld 9 Monate9 Monate gebunden0,900 %0,800 %-0,100 %
13.01.2017DenizBank – Online Sparen – Festgeld1 Jahr gebunden1,000 %0,900 %-0,100 %
13.01.2017DenizBank – Online Sparen – Festgeld1,5 Jahre gebunden1,050 %0,950 %-0,100 %

Mit dieser Zinssenkung rutscht die DenizBank wieder ein Stück nach hinten, bleibt aber trotzdem weiter unter den führenden Sparzinsen. Man darf gespannt sein, wie die Vakifbank auf diese Senkung reagiert, denn diese Bank hat bisher immer kurz nach der Veränderung bei der DenizBank auch bei sich selbst Hand angelegt und die Zinsen verändert.

die Sparzinsen der DenizBank »

 

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: