Denizbank senkt die Sparzinsen

Schon wieder. Die Denizbank senkt heute am 10. August schon wieder ihre Sparzinsen und z. B. bei der Laufzeit über 36 Monate ist es heuer bereits die 4. SenkungVor knapp einem Jahr gab es hier bis Ende Juni 2019 noch 0,90 %, jetzt nur noch 0,30 %. Es geht dahin mit den Zinsen bei der Denizbank. Wer täglich fällig bei der Denizbank anlegt, der erhält gar nur noch 0,01 %.

Die Senkung der Sparzinsen der Denizbank fällt deutlich aus, teilweise sogar -0,3 Prozentpunkte. Je länger die Laufzeit, desto höher eben auch die Senkung. Die folgende Tabelle zeigt die alten und neuen Zinsen im Überblick:

DatumAnbieterLaufzeitZinsen BisherZinsen NeuVeränderung
10.08.2020DenizBank – Online Sparen – TagesgeldkontoTäglich fällig0,050 %0,010 %-0,040 %
10.08.2020DenizBank – Online Sparen – Festgeld3 Jahre gebunden0,350 %0,300 %-0,050 %
10.08.2020DenizBank – Online Sparen – Festgeld4 Jahre gebunden0,400 %0,300 %-0,100 %
10.08.2020DenizBank – Online Sparen – Festgeld5 Jahre gebunden0,450 %0,300 %-0,150 %
10.08.2020DenizBank – Online Sparen – Festgeld 6 Jahre6 Jahre gebunden0,500 %0,300 %-0,200 %
10.08.2020DenizBank – Online Sparen – Festgeld 7 Jahre7 Jahre gebunden0,525 %0,300 %-0,225 %
10.08.2020DenizBank – Online Sparen – Festgeld 10 Jahre10 Jahre gebunden0,600 %0,300 %-0,300 %
Die alten und neuen Sparzinsen bei der Denizbank

Verglichen zum Mitbewerb rutscht die Denizbank in den letzten Monaten immer weiter ab und befindet sich nach und nach ganz weit hinten im Sparzinsen Vergleich. Schade darum, früher war die Denizbank ein heißer Tipp zum Sparen, heute wohl nicht mehr, wenn es rein um die Höhe der Sparzinsen geht.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x