Diners Club Vintage Kreditkarte

So schön klassisch kann eine Kreditkarte auch sein, werden sich viele denken, die einen Blick auf die Vintage Card von Diners Club werfen. Diese Kreditkarte ist eine Hommage an den Gründer und Erfinder der Diners Club Kreditkarte anlässlich des 65jährigen Jubiläums der Erfindung der Kreditkarte. Frank McNamara hat so am 8.2.1950 die erste Kreditkartenzahlung durchgeführt… eine Erfolgsgeschichte, wenn auch Diners Club nicht zu den größten Kreditkartengesellschaften der Welt zählt, wie es bei MasterCard oder Visa der Fall ist.

Mit der Dinersclub Vintage Kreditkarte gibt es eine Kreditkarte um üppige 140,00 Euro im Jahr welche alle Stückerl spielt, denn gleich als Welcome-Package gibt es einen Montblanc-Kugelschreiber und einen 2for1 Restaurant Gutschein.

Laufend hat man die typischen Vorteile einer Diners Club Kreditkarte sowie z. B. Austrian Business Class Check-in an allen österreichischen Flughäfen. Gleichzeitig werden die bereits sehr umfangreichen Versicherungsleistungen, die typisch für eine Diners Club Kreditkarte sind, nochmals aufgebohrt und so erhalten Vintage Card Inhaber noch zusätzlich folgende Leistungen:

  • Reisegepäckversicherung: EUR 3.000,–
  • Reise-Privathaftpflichtversicherung: EUR 1.000.000,–
  • Behandlungskosten im Ausland: kein Limit
  • Außerdem Nottransport- und Reisestornoversicherung u.v.m.
  • Mit der Diners Club Vintage Card sind Sie bereits bei der Anzahlung der Reise versichert

Eine zusätzliche Kreditkarte kostet 70 € pro Jahr.

Quelle & Link zur Vintage Card von Diners Club:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: