Hello Bank Classic-Konto: Gratis für alle Neukunden noch bis 5.10.2016

Hopp, hopp, jetzt heißt es aber schnell zu sein, denn die Hello Bank wird Anfang Oktober das gratis Girokonto inklusive Bankomatkarte (ohne Mindestsaldo und Mindesteingang) einstellen und alle Neukunden werden ab diesem Zeitpunkt 4,90 Euro pro Monat für dieses Girokonto bezahlen müssen. Kunden die bis 5.10.2016 das Classic-Konto abgeschlossen haben, bekommen das gratis Girokonto weiterhin. Eine ewige gratis Garantie gibt es aber auch hier nicht, wobei es laut Auskunft der Hello Bank im Moment keine Absicht gibt dieses Girokonto auch für Bestandskunden kostenpflichtig zu machen.

Hello Bank sorgte mit dem Classic-Konto in Österreich für Furore: Gratis Konto inklusive Bankomatkarte ohne Bedingungen

Das was die Hello Bank mit dem Classic-Konto in Österreich anbietet ist grandios, denn wo gibt es sonst ein kostenloses Girokonto einer österreichischen Bank mit Bankomatkarte ohne dass monatlich ein bestimmter Eingang stattfinden muss oder ein bestimmter Saldo am Konto liegt? Mit diesem Girokonto hat die Hello Bank ein gutes Dreiviertel-Jahr für gehörige Kundenzuwächse gesorgt, jetzt aber auf Grund veränderter Marktbedingungen sich dazu entschlossen dieses Girokonto einzustellen. Was sich genauer dahinter verbirgt, darüber darf spekuliert werden. Verändert hat sich auf jeden Fall der CEO der Hello Bank. Mit 1.5.2016 wurde Gérard Derszteler (48) der neue Vorstandsvorsitzender der Hello Bank Österreich. Er löste damals Ernst Huber ab, der die Bank unter dem Namen direktanlage.at gegründet hatte und nach Unstimmigkeiten über die Ausrichtung der Bank das Handtuch geworfen hat. Auf jeden Fall gibt es ab 5.10.2016 bei der Hello Bank nur noch dann ein gratis Girokonto, wenn Monat für Monat ein regelmäßiger Eingang von über 300 Euro eingeht. Dafür gibt es dann auch noch eine Kreditkarte gratis dazu und man hat auch Anspruch auf eine gratis Kreditkarte.

Hello Bank richtet sich neu aus

Die Hello Bank richtet im Moment ihr Produktportfolio ein wenig neu aus. Zuerst die Umbenennung ihrer Girokonten, nun die Anpassung der Konditionen. Man darf gespannt sein, was in den nächsten Monaten noch von der Hello Bank kommt, denn der Wettbewerb zieht gehörig an im Bereich der Direktbanken. Zusammengefasst heißt die Veränderung bei der Hello Bank, dass ab dem 05.10.2016 die Kontoführung beim Hello Classic-Konto nicht mehr gratis ist. Die monatliche Kontoführungsgebühr beträgt ab dem genannten Zeitpunkt 4,90 EUR pro Monat. Bei Bestandskunden, die vor diesem Datum ein Hello Classic-Konto oder Hello Girokonto eröffnet haben, werden bis auf weiteres keine Kontoführungsgebühren erhoben.

Mehr über die Hello Bank »

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: