Hello Bank streicht Neukunden-Sparzinsen Aktion

Die Hello Bank streicht nun ihre Neukunden Aktion für täglich fällige Sparzinsen, denn ab morgen, 15. September 2016 gibt es keine 1,05 % für täglich fällige Einlagen mehr bei der Hello Bank. Was übrig bleibt ist das Angebot für Bestandskunden und selbst dieses wird von 0,40 auf 0,30 % gesenkt. Alles zum Stichtag 15.9.2016. Die maximale Einlagehöhe liegt beim täglich fälligen online Sparkonto bei 100.000 Euro, mindestens müssen 2.500 Euro eingezahlt werden.

Hello Bank damit im Sparzinsen Niemandsland

Nachdem die Hello Bank diese Neukundenaktion gestrichen hat, liegt sie im Sparzinsen Vergleich weit hinten und spielt keine relevante Rolle mehr. Das Angebot der Bank war gut und ein Eyecatcher, wenn auch die hohen Sparzinsen lediglich über 6 Monate bezahlt wurden. Zahlreiche neue Kunden nahmen das Angebot und traten erstmals in Berührung mit der Hello Bank, welche sich nun mehr auf neue Girokonto Kunden konzentriert.

Wer hat die höchsten Sparzinsen? MoneYou, ING-DiBa und Renault Bank

Nur noch wenige Banken bieten mehr als 1 % an Zinsen für täglich fällige Einlagen und es werden immer weniger. Nur die MoneYou aus den Niederlanden überzeugt hier noch, die ING-DiBa schwächelt hier bereits, denn ihr Aktionszins gilt nur für 4 Monate und auch nur für Neukunden und ist reglementiert auf Einlagen bis 50.000 Euro.

[php snippet=6]

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: