Kommunalkredit Invest senkt die Sparzinsen

Heute war es wieder soweit und die Kommunalkredit Invest hat ihre Sparzinsen gesenkt. Die Senkung ist durchaus höher ausgefallen, denn bei eine Bindung von 18 Monaten war die Senkung bei -0,23 Prozentpunkte. Bei den anderen Laufzeiten war sie niedriger. In Anbetracht der Niedrigzinsphase die seit über einem Jahrzehnt herrscht ein weiterer Rückschlag bei der Hoffnung auf höhere Zinsen.

Zinsanpassungen ab dem 22.02.2021 im Überblick:

Bei einer Veranlagung unter EUR 10.000,- (Verzinsung vor KEST) und einem Anlagezeitraum von:

  •   6 Monate: bisher 0,21 % p.a. – neu: 0,10 % p.a.
  • 12 Monate: bisher 0,30 % p.a. – neu: 0,20 % p.a.
  • 18 Monate: bisher 0,43 % p.a. – neu: 0,25 % p.a.
  • 2 Jahre: bisher 0,45 % p.a. – neu: 0,30 % p.a.
  • 3 Jahre: bisher 0,50 % p.a. – neu: 0,40 % p.a.

 Bei einer Veranlagung ab EUR 10.000,- (Verzinsung vor KEST) und einem Anlagezeitraum von:

  • 6 Monate: bisher 0,35 % p.a. – neu: 0,25 % p.a.
  • 12 Monate: bisher 0,60 % p.a. – neu: 0,40 % p.a.
  • 18 Monate: bisher 0,73 % p.a. – neu: 0,50% p.a.
  • 2 Jahre: bisher 0,75 % p.a. – neu: 0,60 % p.a.
  • 3 Jahre: bisher 0,90 % – neu: 0,75 % p.a.

Damit ist die Kommunalkredit Invest im Vergleich zum Mitbewerb ordentlich abgerutscht wie es der Vergleich zeigt.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
2,00 % p.a. auf Tagesgeld für NeukundenSparzinsen Aktion, Advertorial
  • 2,00 % p.a. Sparzinsen auf Tagesgeld
  • für Neukunden
  • für 3 Monate, dann aktueller Zinssatz (1,25 % p.a.)
  • Täglich fällig und jederzeit verfügbar
  • Automatischer Steuerabzug
  • Monatliche Zinsgutschrift
0
Hinterlasse einen Kommentarx