Number26 ab sofort mit Bankomatkarte

Number26 hat sein Versprechen eingelöst, noch 2015 mit einer Bankomatkarte zu starten! Ab sofort gibt es die Bankomatkarte zu bestellen für bestehende Number26 Kontoinhabe, welche bereits mindestens 100 Euro auf das Konto gutgeschrieben bekommen haben. Die Bankomatkarte sieht ähnlich stylish aus, wie die MasterCard Kreditkarte von Number26 und verfügt über NFC-Technologie. Im Hintergrund der Bankomatkarte findet sich die Silhouette von Berlin, dem Sitz von Number26.

Die Number26 Bankomatkarte
Die Number26 Bankomatkarte

Die Bestellung der Bankomatkarte von Number26

Die Bestellung der Bankomatkarte erfolgt einfach über das Online Banking oder die Smartphone App. Eine Bestellung ist aber erst dann möglich, wenn bisher 100 Euro oder mehr an Eingängen auf dem Number26 Girokonto verbucht wurden. Wenn diese Bedingung erfüllt ist, so die Bankomatkarte bestellen, nach ca. 4 Werktagen ist die Bankomatkarte im Postkasten zu finden.

Die Aktivierung der Number26 Bankomatkarte

Das Prozedere zur Aktivierung der Bankomatkarte ist genauso wie bei der Kreditkarte. In das Online Banking gehen oder via der Smartphone App die Bankomatkarte aktivieren. Dazu die 10 Zahlen am Ende der Bankomatkarte angeben und den Wunsch-PIN-Code 2x eingeben. Danach gehts auch schon los. Mit der Bankomatkarte kann sodann bei jedem Bankomat in Österreich Geld behoben werden und natürlich auch unbar in Geschäften bezahlt werden!

Number26 entwickelt sich vom guten Zweitkonto zum tollen Hauptkonto!

Mit der Number26 Bankomatkarte ist Number26 tatsächlich einen Schritt weiter gekommen, um die Akzeptanz bei den bestehenden Kunden und natürlich bei Neukunden zu erhöhen. Bisher war das Number26 Konto ein gutes Zweitkonto, aber mit der Einführung der Bankomatkarte ist Number26 nun wirklich eine tolle Alternative zu bestehenden Girokonten. Alles ist mittlerweile möglich, fast alles, denn das Einzahlen von Bargeld ist in Österreich so noch nicht möglich (außer über eine andere Bank, dies ist aber kostspielig) und auch das Überziehen des Girokontos ist aktuell noch nicht möglich.

Beide Möglichkeiten sind jedoch in Deutschland bereits möglich und aus der Number26 Kommandozentrale hört man, dass es natürlich auch angedacht ist, dies in Österreich zu ermöglichen. Da aber Österreich ein kleiner Markt ist, stehen diese Dinge nicht ganz oben auf der Prioritätenliste.

Soll ich mir jetzt ein Number26 Konto holen?

Diese Frage kann getrost mit einem klaren JA beantwortet werden, denn Number26 entwickelt sich stetig weiter und blickt man zurück, so ist es ein positiver Wahnsinn was sich in diesem Jahr alles getan hat. Ein tolles Girokonto mit einer gratis Bankomat- und Kreditkarte und einem tollen Online- sowie Smartphone-Banking. Die weltweite kostenlose Behebung von Bargeld mit der MasterCard ist ein tolles Zuckerl für Reisende und man hat so ein Konto welches man dann einsetzt, wenn man es selbst will. Kein Mindesteingang, kein Mindestsaldo oder andere Zwänge üben einen negativen Druck auf den Inhaber eines Number26 Kontos aus. So sieht wohl die Konto-Freiheit aus.

zum Number26 Girokonto »

Ob das Number26 Konto auch tatsächlich hält, was es verspricht, können Sie über den Konto Vergleich herausfinden:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: