Number26 kündigt hunderte Konten grundlos und keiner weiß warum!

Golem berichtet in seiner heutigen Ausgabe davon, dass Number26 zahlreiche Kunden angeschrieben hat, dass ihre Girokonten zum 1.8.2016 gekündigt werden und es keine Möglichkeit gibt, diese Kontokündigung aufzuhalten. Das ist natürlich ein gefundenes Fressen für die Presse, denn Number26 hat in den letzten 17 Monaten rund 160.000 Kontoeröffnungen durchgeführt und jetzt kommt es auf einmal zu Kündigungen der gratis Girokonten.

Zahlreiche gekündigte Kunden beschweren sich auf Facebook über die Vorgehensweise und sie sind sich keiner Schuld bewusst. Number26 hat nun am späten Nachmittag eine Pressemitteilung ausgesandt in der sie davon sprechen, dass jede Kündigung einen Grund hat und Number26 leider aus datenschutzrechtlichen Gründen die individuellen Kündigungen nicht kommentieren darf. Ja, dies ist richtig, was aber Number26 sehr wohl tun dürfte hier näher darauf einzugehen, welche Gründe es generell gegeben hat, außer, dass sie es natürlich tun dürfen.

Number26 bleibt in einer Stellungnahme auf Grund der zahlreichen Presseberichte zurückhaltend und kryptisch:

„Wir sind eine der am stärksten wachsenden Girokontoanbieter in Europa. Jeder Kontoanbieter hat im Rahmen der gesetzlichen Voraussetzungen die Möglichkeit Kunden zu kündigen. Auch wir müssen von Zeit zu Zeit Kontoverbindungen auflösen. Die aktuellen ordentlichen Kündigungen betreffen wenige Hundert Konten. Im Verhältnis zu unserem Wachstum ist die Anzahl der Kontokündigungen unwesentlich. Grundsätzlich bedauern wir jede ausgesprochene Kündigung. Jede Kündigung hat einen Grund. Die individuellen Gründe können wir allerdings aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht kommentieren.“

Das Vertrauen zu Number26 ist durch Aktionen wie diese natürlich angekratzt. Dazu gibt es auch immer wieder Probleme mit der IT, wie z. B. heute gab es einen Totalausfall der Bankomat- und Kreditkarte von Number26. Zahlreiche verärgerte Kunden berichten von peinlichen Situationen in Geschäften als die Karte nicht funktionierte. Auf Facebook wurde der Ausfall angekündigt (aber nicht in der App) und nach gut einer Stunde war der Ausfall auch schon wieder vorbei:

snip_20160601180445

Dies sind aber nicht die einzigen Probleme von Number26 Kunden in Österreich. Auf Gratis-Konto.at gibt es einen eigenen Bereich der darüber berichtet, welche Herausforderungen österreichische Number26 Kunden zu bewältigen haben, wenn sie versuchen mit dem Konto und den dazugehörigen Karten ihr Finanzleben zu bestreiten.

Probleme mit Number26 in Österreich »

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: